ZENit

Zentrum für KungFu, Qi Gong & Shiatsu

Tempel der ewigen Lebenskraft

Im Weng Chun KungFu erlernen Sie traditionelle chinesische Kampf- und Heilkunst aus dem Shaolin Kloster. Der Legende nach verfeinerten dort die erfahrensten Mönche und Nonnen das KungFu in einem speziellen Tempel mit dem Namen Weng Chun, was ewige Lebenskraft bedeutet.

 

Nutzen Sie die Wirkung der seit Jahrtausenden erprobten, heilgymnastischen und meditativen Übungen. Qi Gong befreit von Anspannungen und Stress des Alltags. Ihre Körperhaltung wird optimiert, die Konzentrationsfähigkeit und der Stoffwechsel belebt.

Atem- und Entspannungsübungen, die chinesische Rückenschule sowie Erkenntnisse aus der Traditionellen Chinesischen Medizin stärken die Lebensenergie Qi.

Die Wirkung von Qi Gong ist allgemein anerkannt. Darum fördern viele Krankenkassen Ihr gesundheitliches Engagement und erstatten Ihnen den Großteil der Kursgebühr.

 

Shiatsu - „Meine Leichtigkeit des Seins“

Shiatsu kommt aus Japan und bedeutet Finger-Druck. Durch den Druck auf verschiedene Akupressurpunkte regt Shiatsu den Energiefluss an. Es führt zu einer tiefen Entspannung und Leichtigkeit (ZEN).


Zahlungsmöglichkeiten

  • Bar