Von 13 bis 13.30 geschlossen

Eintrag vom: 09.01.2019 14:03 Uhr

Der zweitägige Workshop präsentiert einmal mehr international tätige Künstler, die mit ganz unterschiedlichen formalen Ansätzen und Konzepten die Technik des Lampenglasblasens beherrschen. Die Teilnehmer aus Frankreich und Deutschland widmen sich dem Thema Schmuck, Skulptur und Objekt.
In einer kleinen Präsentation auf der Galerie des Museums sind aktuelle Arbeiten der Künstler zu sehen und während des Workshops käuflich zu erwerben.
Besucher können im Rahmen des Workshops die Künstler im Lampenglasstudio bei der Arbeit beobachten, mit ihnen diskutieren und die faszinierende Glasgestaltung „an der Lampe“ hautnah erleben.

Kosten: Es wird nur der normale Museumseintritt erhoben. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Teilnehmerinnen:

Marie Flambard (*1990), Saint Firmin, Frankreich

Katharina Kleinfeld (*1964), Kiel, Deutschland

Michaela Köppl (*1974), Geltendorf, Deutschland

Glasmuseum
Bild: Glasmuseum

Eigenschaften

  • Bei Schlechtwetter geeignet
  • Familienfreundlich
  • Barrierearm

Eintritt

Diese Veranstaltung findet statt

  • 26.10.2019 09:30 bis 17:00 Uhr
  • 27.10.2019 09:30 bis 17:00 Uhr

weitere Veranstaltungstermine: