Aktueller Hinweis: Aufgrund der derzeitigen Lage in Hinblick auf den Coronavirus können wir leider nicht mehr gewährleisten, dass eingetragene Veranstaltungen auch stattfinden. Bitte vergewissern Sie sich in jedem Fall noch einmal direkt beim jeweiligen Veranstalter. Wir versuchen jedoch selbstverständlich weiterhin, Ihnen ein möglichst aktuelle Übersicht zur Verfügung zu stellen. Weitere aktuelle Informationen finden Sie unter www.coburg.de/coronavirus. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

"Im Reich der Dohlen“. Martin Luthers Aufenthalt auf der Veste Coburg

Sonderführung des EBW Coburg

Eintrag vom: 02.05.2022 13:45 Uhr

Tag des Augsburger Bekenntnisses

„Im Reich der Dohlen“. Martin Luthers Aufenthalt auf der Veste

Führung: Rainer Axmann, Pfarrer i.R.

Veste Coburg, Fürstenbau

Während des Reichstags zu Augsburg 1530 wurde am 25. Juni von Johann Kurfürst zu Sachsen, weiteren Reichsfürsten sowie freien Reichsstädten die Confessio Augustana als Bekenntnis des einen Glaubens unterzeichnet. Seither gilt das Augsburger Bekenntnis als „Gründungsurkunde“ der evangelischen Kirche. Martin Luther hielt sich zu dieser Zeit ein halbes Jahr auf der Veste Coburg auf. Wie er auf der Burg lebte, was ihn bewegte, wer ihn besuchte und mit wem er kommunizierte ist Gegenstand der Führung durch Lutherkapelle, große Hofstube und Lutherzimmer.

Eintrittsgebühr Kunstsammlungen: 9,00 € (Kinder bis 6 J. frei, Schüler/Studenten 2,00 €) - berechtigt für weitere Besichtigung im Anschluss an die Führung

Führungsgebühr: frei – Zutritt mit FFP 2 Maske (Stand 26.4.2022)

Treffpunkt: Museumskasse im 1. Burghof der Veste Coburg

Anmeldung: Ist nicht erforderlich

Veranstalter: Evangelische Erwachsenenbildung Coburg in Kooperation mit den Kunstsammlungen der Veste Coburg

Bildnis des Martin Luther
Bild: Bildnis des Martin Luther, Inv.-Nr. I,46,136 (Detail)/Kunstsammlungen der Veste Coburg

Eigenschaften

  • Bei Schlechtwetter geeignet
  • Barrierearm

Eintritt

9,00 € pro Person; (Kinder bis 6 J. frei, Schüler/Studenten 2,00 €) - berechtigt für weitere Besichtigung im Anschluss an die Führung

Diese Veranstaltung findet statt

  • 25.06.2022 15:00 bis 16:30 Uhr