Museum bewegt – Kultur zum Frühstück: Lucas van Leyden

Frühstück, Führung, Museumsbesuch

Eintrag vom: 05.08.2019 14:23 Uhr

Museum bewegt – Kultur zum Frühstück: Lucas van Leyden

Lucas van Leyden gilt als der bedeutendste Druckgraphiker in den Niederlanden des frühen 16. Jahrhunderts. Schon Dürer war von den Werken des etwa 20 Jahre jüngeren Künstlers angetan. Bei seiner Reise in die Niederlande tauschte Dürer seine eigenen Druckgraphiken gegen die des Kollegen.

Die Leiterin des Kupferstichkabinettes PD Dr. Stefanie Knöll gibt einen Überblick über das Werk Lucas van Leydens, dessen thematische Bandbreite von biblischen Sujets und Heiligendarstellungen bis zu Genrebildern und Buchillustrationen reicht.

Nach einem stärkenden gemeinsamen Frühstück in der Caféteria führt PD Dr. Stefanie Knöll durch die Sammlung. Anschließend besteht die Möglichkeit, das Museum weiter auf eigene Faust zu erkunden.

Kosten: 15 € für Frühstück, Eintritt und Sonderführung.
Treffpunkt: 2. Burghof, Eingang Shop/Cafeteria.

Weitere Informationen gibt es unter Tel. 09561/879-19 bei Thomas Höpp. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung ist erforderlich: t.hoepp@kunstsammlungen-coburg.de.

Lucas van Leyden, Die Vertreibung der Hagar, 1516
Bild: Lucas van Leyden, Die Vertreibung der Hagar, 1516/Kunstsammlungen der Veste Coburg

Eigenschaften

  • Bei Schlechtwetter geeignet

Eintritt

15 € für Frühstück, Eintritt und Sonderführung.

Diese Veranstaltung findet statt

  • 16.01.2020 10:00 bis 11:30 Uhr
  • 19.01.2020 11:00 bis 12:30 Uhr

weitere Veranstaltungstermine: