SOUNDS der Zukunft. Workshopreihe Lernende Maschinen: Was kann und darf Künstliche Intelligenz?

Virtuelle Technologien - Synthesen zwischen Mensch und Maschine

Eintrag vom: 11.04.2019 09:54 Uhr

Fünf interaktive Workshops präsentieren Forschungsergebnisse in aktuellen Anwendungsfeldern von Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz. Alle interessierten Bürger*innen sind eingeladen, zusammen mit den Wissenschaftler*innen zu experimentieren.

Jede Veranstaltung besteht aus zwei kurzen Fachvorträgen (je 15min) und praktischen Vorführungen (je 15min). Anschließend gibt es Zeit zum Ausprobieren und die Gelegenheit Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Der Eintritt ist kostenfrei.

Mixed Reality

Prof. Dr. Jens Grubert, Forschungsprofessor für Mensch-Maschine-Interaktion im Internet der Dinge, Leiter des Labors für erweiterte und virtuelle Realität

Zuerst werden die Chancen und Risiken der Mixed Reality mit ihren Ausprägungen der erweiterten (AR) und virtuellen Realität (VR) näher beleuchtet. AR ermöglicht die Interaktion mit digitalen Informationen in realen räumlichen Umgebungen VR hingegen zielt darauf ab, reale (oder erdachte) Umgebungen durch 3D Computergrafiken bestmöglich zu simulieren und Benutzer in diese Welten immersiv eintauchen zu lassen.

Ihr Potential kann neue Technik jedoch nur entfalten, wenn sie mit Rücksicht auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Menschen entwickelt wird. Während des Workshops haben Sie die Möglichkeit, AR- und VR-Anwendungen selbst auszuprobieren und etwas über deren aktuelle Anwendungsfelder in unternehmerischen und verbraucherorientierten Kontexten zu erfahren sowie über die Chancen für zukünftige Einsatzfelder und Risiken der Technologie

 

Industrielle Anwendungen von künstlicher Intelligenz bei Brose

Dr. Michael Wrensch, Digitalisierung Entwicklung / Brose Fahrzeugteile

Gegenwärtig wird der Begriff „Künstliche Intelligenz (KI)“ unterschiedlich definiert. Gleichwohl bewegt das Thema die Öffentlichkeit und wird intensiv diskutiert. Der Vortrag vermittelt ein besseres Verständnis von KI anhand konkreter Anwendungsgebiete bei Brose und zeigt auf, wie ein Industrieunternehmen sich bietende Chancen ergreift und Herausforderungen begegnet.

 

Prof. Dr. Jens Grubert präsentiert das Thema Mixed Reality
Bild: Prof. Dr. Jens Grubert präsentiert das Thema Mixed Reality

Eigenschaften

  • Bei Schlechtwetter geeignet

Eintritt

Eintritt frei!

Diese Veranstaltung findet statt

  • 30.04.2019 18:00 bis 20:00 Uhr