"Wenn aus Liebe Trauer wird" - Lesung mit Sandra Wagner im Rahmen des Literaturfestivals "Der Tod ist groß"

Literaturfestival in Zusammenarbeit mit STADTkultur, Stadtbücherei und Kulturabteilung

Eintrag vom: 19.11.2019 12:01 Uhr

Vom 16.03. bis 05.04. findet Bayernweit das Literaturfestival zum Thema "Der Tod ist groß" (Rilke) statt. In Coburg wird es drei Veranstaltungen geben.

„Wenn aus Liebe Trauer wird“. Lesung mit Sandra Wagner. Dienstag, 24. März 2020, 19.00 Uhr Rückert 3

Anschließend eine Gesprächsrunde mit dem Sternenkinderzentrum Bamberg, Verwaiste Eltern e.V. und dem Hospizverein. Moderation: Dekan Stefan Kirchberger.

"Nur wenige Stunden nach der Geburt sterben Sandras Zwillinge auf der Intensivstation. Der plötzliche Tod ihrer Wunschkinder zweiteilt Sandras Welt und sie fühlt sich, als sei ihr „Davor“ Lichtjahre entfernt und ein „Danach“ niemals zu erreichen. Tief getroffen macht Sandra sich auf den Weg und sucht nach Antworten, die ihr keiner geben kann. Auf ihrem Trauerweg begegnet sie schließlich nicht nur sich selbst, sondern sie erkennt auch, dass es ihren Zwillingen gut geht und dass die beiden ihr noch vieles vom Himmel aus zu sagen haben."

Das Buch erzählt die bewegende Lebensgeschichte einer jungen Frau, die nach dem Tod ihrer beiden Kinder zusammen mit ihrem Mann den Weg in ein neues Leben findet.

 

Eintritt frei.

 

Sandra Wagner
Bild: Sandra Wagner

Eigenschaften

  • Bei Schlechtwetter geeignet
  • Barrierearm

Eintritt

Eintritt frei!

Diese Veranstaltung findet statt

  • 24.03.2020 19:00 bis 21:00 Uhr