Logo Coburg Veranstaltungen in Coburg

Filter-Kriterien:

Dienstag, 20. August



ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

20:15 Uhr

Veranstaltungsort
Kino Utopolis
Hahnweg 2
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Asche ist reines Weiß - VHS Film

Qiao (Tao Zhao) kommt aus einfachen Verhältnissen, doch sie liebt Bin (Fan Liao), einen lokal sehr einflussreichen Gangster. Ihre Liebe zu ihm ist bedingungslos und gleichzeitig genießt sie den Respekt und die Vorteile, die der Frau eines Bandenführers zuteil werden.
ganztägig

06.07.2019 - 25.08.2019
Ausstellungsort
Kunstverein Coburg
Park 4a
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

„Spuren des Menschseins" – Holzplastiken von Andreas Kuhnlein

In den Holzplastiken von Andreas Kuhnlein ist Vanitas das Kernthema, die Vergänglichkeit allen Lebens und die Art, wie wir Menschen vergeblich versuchen uns dagegen aufzulehnen. Die Brutalität und gleichzeitige Zerbrechlichkeit des Menschen zeigt der Künstler in seiner markanten Materialsprache des Zerklüftens. Andreas Kuhnlein bearbeitet die kranken oder vom Sturm gefällten Hartholzstämme mit der Motorsäge.
ganztägig

6.07.2019 - 25.08.2019
Ausstellungsort
Kunstverein Coburg
Park 4a
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

"Auf und Ab – Linolschnitte von Sabine Ostermann

Sabine Ostermann studierte Bildende Kunst und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und hatte einen Lehrauftrag an der Akademie der Künste Mainz, Fachgebiet Zeichnen, inne. Nach einem Aufenthalt in Toulouse, Frankreich, lebt und arbeitet sie in Falkensee/Berlin. Sie beschäftigt sich mit aktuellen gesellschaftlichen Phänomenen, die sie in reliefartigen Linolschnitten umsetzt, die nicht gedruckt, sondern malerisch bearbeitet und als Flachreliefs (Unikate) präsentiert werden. Seit zwanzig Jahren nimmt sie an zahlreichen Ausstellungen teil und hat diverse Preise erhalten.
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
09:00 Uhr

13.05.2019 - 30.08.2019
Ausstellungsort
Hospizverein Coburg e.V.
Bahnhofstraße 36
96450 Coburg

Kunstausstellung "Durch Tulpen tanzen", Art-Quilts und Collagen von Carola Rückert

Kunstausstellung "Durch Tulpen tanzen", Art-Quilts und Collagen von Carola Rückert

Kunst in den Räumen des Hospizvereins Coburg e.V.

Carola Rückert lebt und arbeitet in Rödental. Während sie in den Sommermonaten ihren Kunstgarten pflegt, nutzt sie in den Wintermonaten jede freie Minute in ihrem Nähstudio. Textile Bildobjekte sind ihre große Leidenschaft. Die Lust am Experimentieren mit Farben und Strukturen spiegelt sich in ihren Collagen und Art-Quilts. Ihre Farbpalette sind Stoffe, ihre Zeichenstifte Nadel, Faden und Nähmaschine. Grundlage bilden meist Baumwoll- und Seidenstoffe, die zunächst von Hand gefärbt werden. Dadurch entstehen Schattierungen und Unregelmäßigkeiten, die den Stoffen große Lebendigkeit verleihen.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.

Mittwoch, 21. August



ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

20:15 Uhr

Veranstaltungsort
Kino Utopolis
Hahnweg 2
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Asche ist reines Weiß - VHS Film

Qiao (Tao Zhao) kommt aus einfachen Verhältnissen, doch sie liebt Bin (Fan Liao), einen lokal sehr einflussreichen Gangster. Ihre Liebe zu ihm ist bedingungslos und gleichzeitig genießt sie den Respekt und die Vorteile, die der Frau eines Bandenführers zuteil werden.
ganztägig

06.07.2019 - 25.08.2019
Ausstellungsort
Kunstverein Coburg
Park 4a
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

„Spuren des Menschseins" – Holzplastiken von Andreas Kuhnlein

In den Holzplastiken von Andreas Kuhnlein ist Vanitas das Kernthema, die Vergänglichkeit allen Lebens und die Art, wie wir Menschen vergeblich versuchen uns dagegen aufzulehnen. Die Brutalität und gleichzeitige Zerbrechlichkeit des Menschen zeigt der Künstler in seiner markanten Materialsprache des Zerklüftens. Andreas Kuhnlein bearbeitet die kranken oder vom Sturm gefällten Hartholzstämme mit der Motorsäge.
ganztägig

6.07.2019 - 25.08.2019
Ausstellungsort
Kunstverein Coburg
Park 4a
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

"Auf und Ab – Linolschnitte von Sabine Ostermann

Sabine Ostermann studierte Bildende Kunst und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und hatte einen Lehrauftrag an der Akademie der Künste Mainz, Fachgebiet Zeichnen, inne. Nach einem Aufenthalt in Toulouse, Frankreich, lebt und arbeitet sie in Falkensee/Berlin. Sie beschäftigt sich mit aktuellen gesellschaftlichen Phänomenen, die sie in reliefartigen Linolschnitten umsetzt, die nicht gedruckt, sondern malerisch bearbeitet und als Flachreliefs (Unikate) präsentiert werden. Seit zwanzig Jahren nimmt sie an zahlreichen Ausstellungen teil und hat diverse Preise erhalten.
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
09:00 Uhr

13.05.2019 - 30.08.2019
Ausstellungsort
Hospizverein Coburg e.V.
Bahnhofstraße 36
96450 Coburg

Kunstausstellung "Durch Tulpen tanzen", Art-Quilts und Collagen von Carola Rückert

Kunstausstellung "Durch Tulpen tanzen", Art-Quilts und Collagen von Carola Rückert

Kunst in den Räumen des Hospizvereins Coburg e.V.

Carola Rückert lebt und arbeitet in Rödental. Während sie in den Sommermonaten ihren Kunstgarten pflegt, nutzt sie in den Wintermonaten jede freie Minute in ihrem Nähstudio. Textile Bildobjekte sind ihre große Leidenschaft. Die Lust am Experimentieren mit Farben und Strukturen spiegelt sich in ihren Collagen und Art-Quilts. Ihre Farbpalette sind Stoffe, ihre Zeichenstifte Nadel, Faden und Nähmaschine. Grundlage bilden meist Baumwoll- und Seidenstoffe, die zunächst von Hand gefärbt werden. Dadurch entstehen Schattierungen und Unregelmäßigkeiten, die den Stoffen große Lebendigkeit verleihen.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.
14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

Ferienprogramm im Puppenmuseum

Ferienprogramm im Puppenmuseum

Teddystopfen

Bastelt euch euren eigenen Kuschelbären. Die Hülle ist bereits fertig. Der Bär muss nur noch ausgestopft und zugenäht werden. Anschließend bekommt er eine hübsche Schleife und seine Geburtsurkunde. Das Angebot ist für Menschen mit Behinderung offen. Für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich.

Donnerstag, 22. August



ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

06.07.2019 - 25.08.2019
Ausstellungsort
Kunstverein Coburg
Park 4a
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

„Spuren des Menschseins" – Holzplastiken von Andreas Kuhnlein

In den Holzplastiken von Andreas Kuhnlein ist Vanitas das Kernthema, die Vergänglichkeit allen Lebens und die Art, wie wir Menschen vergeblich versuchen uns dagegen aufzulehnen. Die Brutalität und gleichzeitige Zerbrechlichkeit des Menschen zeigt der Künstler in seiner markanten Materialsprache des Zerklüftens. Andreas Kuhnlein bearbeitet die kranken oder vom Sturm gefällten Hartholzstämme mit der Motorsäge.
ganztägig

6.07.2019 - 25.08.2019
Ausstellungsort
Kunstverein Coburg
Park 4a
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

"Auf und Ab – Linolschnitte von Sabine Ostermann

Sabine Ostermann studierte Bildende Kunst und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und hatte einen Lehrauftrag an der Akademie der Künste Mainz, Fachgebiet Zeichnen, inne. Nach einem Aufenthalt in Toulouse, Frankreich, lebt und arbeitet sie in Falkensee/Berlin. Sie beschäftigt sich mit aktuellen gesellschaftlichen Phänomenen, die sie in reliefartigen Linolschnitten umsetzt, die nicht gedruckt, sondern malerisch bearbeitet und als Flachreliefs (Unikate) präsentiert werden. Seit zwanzig Jahren nimmt sie an zahlreichen Ausstellungen teil und hat diverse Preise erhalten.
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
09:00 Uhr

13.05.2019 - 30.08.2019
Ausstellungsort
Hospizverein Coburg e.V.
Bahnhofstraße 36
96450 Coburg

Kunstausstellung "Durch Tulpen tanzen", Art-Quilts und Collagen von Carola Rückert

Kunstausstellung "Durch Tulpen tanzen", Art-Quilts und Collagen von Carola Rückert

Kunst in den Räumen des Hospizvereins Coburg e.V.

Carola Rückert lebt und arbeitet in Rödental. Während sie in den Sommermonaten ihren Kunstgarten pflegt, nutzt sie in den Wintermonaten jede freie Minute in ihrem Nähstudio. Textile Bildobjekte sind ihre große Leidenschaft. Die Lust am Experimentieren mit Farben und Strukturen spiegelt sich in ihren Collagen und Art-Quilts. Ihre Farbpalette sind Stoffe, ihre Zeichenstifte Nadel, Faden und Nähmaschine. Grundlage bilden meist Baumwoll- und Seidenstoffe, die zunächst von Hand gefärbt werden. Dadurch entstehen Schattierungen und Unregelmäßigkeiten, die den Stoffen große Lebendigkeit verleihen.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.

Freitag, 23. August



18:00 Uhr

Veranstaltungsort
ThermeNatur
Thermalbadstraße 18
96476 Bad Rodach

ChillOutFriday in der ThermeNatur

ChillOutFriday in der ThermeNatur

Es erwarten Sie Luftmatratzen, entspannte Musik, und unser 2für1-CocktailSpecial.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

06.07.2019 - 25.08.2019
Ausstellungsort
Kunstverein Coburg
Park 4a
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

„Spuren des Menschseins" – Holzplastiken von Andreas Kuhnlein

In den Holzplastiken von Andreas Kuhnlein ist Vanitas das Kernthema, die Vergänglichkeit allen Lebens und die Art, wie wir Menschen vergeblich versuchen uns dagegen aufzulehnen. Die Brutalität und gleichzeitige Zerbrechlichkeit des Menschen zeigt der Künstler in seiner markanten Materialsprache des Zerklüftens. Andreas Kuhnlein bearbeitet die kranken oder vom Sturm gefällten Hartholzstämme mit der Motorsäge.
ganztägig

6.07.2019 - 25.08.2019
Ausstellungsort
Kunstverein Coburg
Park 4a
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

"Auf und Ab – Linolschnitte von Sabine Ostermann

Sabine Ostermann studierte Bildende Kunst und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und hatte einen Lehrauftrag an der Akademie der Künste Mainz, Fachgebiet Zeichnen, inne. Nach einem Aufenthalt in Toulouse, Frankreich, lebt und arbeitet sie in Falkensee/Berlin. Sie beschäftigt sich mit aktuellen gesellschaftlichen Phänomenen, die sie in reliefartigen Linolschnitten umsetzt, die nicht gedruckt, sondern malerisch bearbeitet und als Flachreliefs (Unikate) präsentiert werden. Seit zwanzig Jahren nimmt sie an zahlreichen Ausstellungen teil und hat diverse Preise erhalten.
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
09:00 Uhr

13.05.2019 - 30.08.2019
Ausstellungsort
Hospizverein Coburg e.V.
Bahnhofstraße 36
96450 Coburg

Kunstausstellung "Durch Tulpen tanzen", Art-Quilts und Collagen von Carola Rückert

Kunstausstellung "Durch Tulpen tanzen", Art-Quilts und Collagen von Carola Rückert

Kunst in den Räumen des Hospizvereins Coburg e.V.

Carola Rückert lebt und arbeitet in Rödental. Während sie in den Sommermonaten ihren Kunstgarten pflegt, nutzt sie in den Wintermonaten jede freie Minute in ihrem Nähstudio. Textile Bildobjekte sind ihre große Leidenschaft. Die Lust am Experimentieren mit Farben und Strukturen spiegelt sich in ihren Collagen und Art-Quilts. Ihre Farbpalette sind Stoffe, ihre Zeichenstifte Nadel, Faden und Nähmaschine. Grundlage bilden meist Baumwoll- und Seidenstoffe, die zunächst von Hand gefärbt werden. Dadurch entstehen Schattierungen und Unregelmäßigkeiten, die den Stoffen große Lebendigkeit verleihen.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.

Samstag, 24. August



14:30 Uhr

Veranstaltungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Highlight-Führung für Einzelbesucher

Highlight-Führung für Einzelbesucher

Eine Reise ins Mittelalter und in die Renaissance, zu Burgenromantik und in die Luther-Zeit: Der geführte Rundgang in den historischen Räumen der Veste stellt ausgewählte Highlights der Schausammlung, Personen und Ereignisse in den Mittelpunkt. Nach einer Vorstellung der Burganlage und ihrer Gebäude geht der Weg vom Fürstenbau mit den einstigen privaten Wohnräumen des Herzogs Carl Eduard von Sachsen-Coburg und Gotha in die Große Hofstube, in das Jagd-Intarsienzimmer und in die Räume, in denen Martin Luther 1530 gewohnt hat.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Hofapotheke
Markt 15
96450 Coburg

Führung Coburger Marktfrau

Führung Coburger Marktfrau

Kostümführung

Die Coburger Marktfrau zeigt Ihnen die Innenstadt von Coburg. Dauer ca. 45 Minuten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Morizkirche - Kirchhof
Pfarrgasse 7
96450 Coburg

Musik zur Marktzeit

Musik zur Marktzeit

Zuhören, Entspannen, Nachdenken

Jeweils samstags um 11 Uhr laden Musikerinnen und Musiker aus ganz Süddeutschland ein, für eine halbe Stunde der Hektik des Alltags zu entfliehen und die Seele baumeln zu lassen.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Familien im Museum -  Führung für Klein und Groß

Familien im Museum - Führung für Klein und Groß

Sonderführung für Familien mit Kindern

Das Format für Familien mit Kindern, Großeltern mit Enkelkindern, Onkel und Tanten mit Nichten und Neffen. Unsere Familienführungen erschließen die Dauerausstellungen und sind speziell auf unsere kleinen Besucher und ihre erwachsenen Begleiter abgestimmt. Themen sind das Leben der Adeligen, der Gebrauch von Waffen und Rüstungen, die Jagd oder Fahrzeuge vergangener Zeiten. Kinder haben freien Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

06.07.2019 - 25.08.2019
Ausstellungsort
Kunstverein Coburg
Park 4a
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

„Spuren des Menschseins" – Holzplastiken von Andreas Kuhnlein

In den Holzplastiken von Andreas Kuhnlein ist Vanitas das Kernthema, die Vergänglichkeit allen Lebens und die Art, wie wir Menschen vergeblich versuchen uns dagegen aufzulehnen. Die Brutalität und gleichzeitige Zerbrechlichkeit des Menschen zeigt der Künstler in seiner markanten Materialsprache des Zerklüftens. Andreas Kuhnlein bearbeitet die kranken oder vom Sturm gefällten Hartholzstämme mit der Motorsäge.
ganztägig

6.07.2019 - 25.08.2019
Ausstellungsort
Kunstverein Coburg
Park 4a
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

"Auf und Ab – Linolschnitte von Sabine Ostermann

Sabine Ostermann studierte Bildende Kunst und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und hatte einen Lehrauftrag an der Akademie der Künste Mainz, Fachgebiet Zeichnen, inne. Nach einem Aufenthalt in Toulouse, Frankreich, lebt und arbeitet sie in Falkensee/Berlin. Sie beschäftigt sich mit aktuellen gesellschaftlichen Phänomenen, die sie in reliefartigen Linolschnitten umsetzt, die nicht gedruckt, sondern malerisch bearbeitet und als Flachreliefs (Unikate) präsentiert werden. Seit zwanzig Jahren nimmt sie an zahlreichen Ausstellungen teil und hat diverse Preise erhalten.
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
19:30 Uhr

Veranstaltungsort
HUK-Coburg arena
Oudenaarder Str.
96450 Coburg

HSC 2000 Coburg - TV Emsdetten

HSC 2000 Coburg - TV Emsdetten

2.Handball Bundesliga

11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.

Sonntag, 25. August



16:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Öffnung des Meerschweinchen- und Kaninchengeheges

Öffnung des Meerschweinchen- und Kaninchengeheges

Gruppenbegrenzung 10 Kinder, alle 10 - 15 MInuten wird gewechselt, Erwachsene sind nicht erlaubt.
14:30 Uhr

Veranstaltungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Highlight-Führung für Einzelbesucher

Highlight-Führung für Einzelbesucher

Eine Reise ins Mittelalter und in die Renaissance, zu Burgenromantik und in die Luther-Zeit: Der geführte Rundgang in den historischen Räumen der Veste stellt ausgewählte Highlights der Schausammlung, Personen und Ereignisse in den Mittelpunkt. Nach einer Vorstellung der Burganlage und ihrer Gebäude geht der Weg vom Fürstenbau mit den einstigen privaten Wohnräumen des Herzogs Carl Eduard von Sachsen-Coburg und Gotha in die Große Hofstube, in das Jagd-Intarsienzimmer und in die Räume, in denen Martin Luther 1530 gewohnt hat.
14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Fütterung der Wölfe mit einem toten Tier

Fütterung der Wölfe mit einem toten Tier

Wer frisst zuerst und wer zuletzt? Wie verhält sich ein Rudel? Wir haben derzeit ein starkes und harmonisches Wolfsrudel europäischer, nicht handaufgezogener Wölfe. Diese Wolfsart ist diejenige, die sich in Deutschland nach und nach überall ansiedelt oder ansiedeln wird. Bei der Fütterung mit einem toten Tier erleben die Besucher in besonders anschaulicher Weise das Sozialverhalten eines Rudels. Die toten Tiere stammen überwiegend von Verkehrsunfällen. Zwei Tierpfleger moderieren diese besondere Fütterung und stehen unseren Besuchern für Fragen und Antworten zur Verfügung. Auch erfahren Sie an diesem Tag vieles über die unterschiedlichen Aufzuchtmöglichkeiten in Tierparks und die Unterschiede zu Wölfen in freier Natur.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Schloss Rosenau, Marmorsaal
96472 Rödental

Festtag auf Schloss Rosenau – Prinz Alberts Geburtstag

Festtag auf Schloss Rosenau – Prinz Alberts Geburtstag

Wo war Albert zu Hause? Residenzen und Refugien eines deutsch-englischen Prinzen.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Familien im Museum -  Führung für Klein und Groß

Familien im Museum - Führung für Klein und Groß

Sonderführung für Familien mit Kindern

Das Format für Familien mit Kindern, Großeltern mit Enkelkindern, Onkel und Tanten mit Nichten und Neffen. Unsere Familienführungen erschließen die Dauerausstellungen und sind speziell auf unsere kleinen Besucher und ihre erwachsenen Begleiter abgestimmt. Themen sind das Leben der Adeligen, der Gebrauch von Waffen und Rüstungen, die Jagd oder Fahrzeuge vergangener Zeiten. Kinder haben freien Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

10:00 Uhr

25.08.2019
Veranstaltungsort
Schlosspark Rosenau
Rosenau
96472 Rödental

Festtag auf Schloss Rosenau – Prinz Alberts Geburtstag

Festtag auf Schloss Rosenau – Prinz Alberts Geburtstag

Am 25. August 2019, dem Vortag von Alberts 200. Geburtstag, veranstalten wir dort einen Festtag zu Ehren des Prinzen. Zwischen 10 und 18 Uhr erwarten Sie Themenführungen in Schloss & Park, ein vielfältiges Programm für Familien und ein freier Rundgang durch das Schloss. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.
15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

06.07.2019 - 25.08.2019
Ausstellungsort
Kunstverein Coburg
Park 4a
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

„Spuren des Menschseins" – Holzplastiken von Andreas Kuhnlein

In den Holzplastiken von Andreas Kuhnlein ist Vanitas das Kernthema, die Vergänglichkeit allen Lebens und die Art, wie wir Menschen vergeblich versuchen uns dagegen aufzulehnen. Die Brutalität und gleichzeitige Zerbrechlichkeit des Menschen zeigt der Künstler in seiner markanten Materialsprache des Zerklüftens. Andreas Kuhnlein bearbeitet die kranken oder vom Sturm gefällten Hartholzstämme mit der Motorsäge.
ganztägig

6.07.2019 - 25.08.2019
Ausstellungsort
Kunstverein Coburg
Park 4a
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

"Auf und Ab – Linolschnitte von Sabine Ostermann

Sabine Ostermann studierte Bildende Kunst und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und hatte einen Lehrauftrag an der Akademie der Künste Mainz, Fachgebiet Zeichnen, inne. Nach einem Aufenthalt in Toulouse, Frankreich, lebt und arbeitet sie in Falkensee/Berlin. Sie beschäftigt sich mit aktuellen gesellschaftlichen Phänomenen, die sie in reliefartigen Linolschnitten umsetzt, die nicht gedruckt, sondern malerisch bearbeitet und als Flachreliefs (Unikate) präsentiert werden. Seit zwanzig Jahren nimmt sie an zahlreichen Ausstellungen teil und hat diverse Preise erhalten.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

14:00 Uhr

Veranstaltungsort
ThermeNatur
Thermalbadstraße 18
96476 Bad Rodach

Musikalische Unterhaltung  mit dem „Singenden Bademeister“, Ronny Söllner

Musikalische Unterhaltung mit dem „Singenden Bademeister“, Ronny Söllner

in der ThermeNatur

Musikalische Unterhaltung mit dem „Singenden Bademeister“, Ronny Söllner in der ThermeNatur Bad Rodach
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.
14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Führungen durch die Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Führungen durch die Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Montag, 26. August



17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Hofgarten
96450 Coburg

Ein Labyrinth im Hofgarten

Ein Labyrinth im Hofgarten

Das Labyrinth – ein uraltes Symbol für den Weg des Lebens. Der scheinbare Umweg führt in die Mitte – und wieder heraus.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

26.08.2019 - 31.08.2019
Veranstaltungsort
Coburg
96450 Coburg

Prinz-Albert-Festwoche

Highlight Prinz-Albert-Festwoche

2019 ist ein Jubiläumsjahr. Queen Victoria (1819-1901) und Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha (1819-1861) wurden vor 200 Jahren geboren. Die Prinz-Albert-Gesellschaft widmet ihrem Namensgeber aus diesem Anlass eine Festwoche mit vielfältigem Programm, das eine wissenschaftliche Tagung ebenso umfasst wie kulturelle Veranstaltungen. Ziel ist es, das historische Wirken Alberts und Victorias neu zu betrachten und Bezüge in die Gegenwart zu setzen: „200 Jahre danach“ fragen wir, welche Spuren Queen Victoria und Prinz Albert hinterließen und welche Rolle sie heute noch spielen. Eine Ausstellung der privaten Sammlung des Coburger Ehepaares Kathleen und Klaus Beyersdorf bildet den Rahmen unseres Programms.
17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
09:00 Uhr

13.05.2019 - 30.08.2019
Ausstellungsort
Hospizverein Coburg e.V.
Bahnhofstraße 36
96450 Coburg

Kunstausstellung "Durch Tulpen tanzen", Art-Quilts und Collagen von Carola Rückert

Kunstausstellung "Durch Tulpen tanzen", Art-Quilts und Collagen von Carola Rückert

Kunst in den Räumen des Hospizvereins Coburg e.V.

Carola Rückert lebt und arbeitet in Rödental. Während sie in den Sommermonaten ihren Kunstgarten pflegt, nutzt sie in den Wintermonaten jede freie Minute in ihrem Nähstudio. Textile Bildobjekte sind ihre große Leidenschaft. Die Lust am Experimentieren mit Farben und Strukturen spiegelt sich in ihren Collagen und Art-Quilts. Ihre Farbpalette sind Stoffe, ihre Zeichenstifte Nadel, Faden und Nähmaschine. Grundlage bilden meist Baumwoll- und Seidenstoffe, die zunächst von Hand gefärbt werden. Dadurch entstehen Schattierungen und Unregelmäßigkeiten, die den Stoffen große Lebendigkeit verleihen.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.

Dienstag, 27. August



15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Themenführungen "Prinz Albert - Prinz aus Coburg"

Themenführungen "Prinz Albert - Prinz aus Coburg"

Prinz-Albert-Festwoche

Sohn des Herzogs, Ehemann Queen Victorias, der Prinz, der auf dem Coburger Marktplatz steht - wer war Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und welche Spuren hinterließ er in seiner Heimatstadt? Die Coburger Gästeführerin Isabel Zosig vermittelt in ihrer 90-minütigen Themenführung interessante Aspekte über den Mann an der Seite der britischen Königin. Der Weg führt vom Naturkundemuseum über den Schlossplatz und endet auf dem Coburger Marktplatz, wo Prinz Alberts Statue, einst errichtet auf Geheiß der trauernden Queen Victoria errichten, bis heute an den berühmtesten Sohn der Stadt erinnert. Anmeldung unter: prinzalbertgesellschaft@gmail.com
18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Themenführungen "Prinz Albert - Prinz aus Coburg"

Themenführungen "Prinz Albert - Prinz aus Coburg"

Prinz-Albert-Festwoche

Sohn des Herzogs, Ehemann Queen Victorias, der Prinz, der auf dem Coburger Marktplatz steht - wer war Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und welche Spuren hinterließ er in seiner Heimatstadt? Die Coburger Gästeführerin Isabel Zosig vermittelt in ihrer 90-minütigen Themenführung interessante Aspekte über den Mann an der Seite der britischen Königin. Der Weg führt vom Naturkundemuseum über den Schlossplatz und endet auf dem Coburger Marktplatz, wo Prinz Alberts Statue, einst errichtet auf Geheiß der trauernden Queen Victoria errichten, bis heute an den berühmtesten Sohn der Stadt erinnert. Anmeldung unter: prinzalbertgesellschaft@gmail.com
20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Rathaus Coburg, Rathaussaal
Markt 1
96450 Coburg

Prinz-Albert-Festwoche - Abendvortrag von Thomas Kielinger

Prinz-Albert-Festwoche - Abendvortrag von Thomas Kielinger

HRH Prince Philipp, The Duke of Edinburgh, K.G., K.T

Thomas Kielinger, Journalist und Autor, ist seit 1998 Korrespondent der Welt in London. Von seinem Interesse an deutsch-britischen Themen zeugen eine Reihe von Publikationen, beispielsweise das Länderporträt „Großbritannien“ oder eine Biographie über Elizabeth II.“, die unter anderem auch im Times Literary Supplement gewürdigt wurde. Im Rahmen des Vortrages wird Thomas Kielinger aber seine Studien über Prinz Philipp, dem Patron der Prinz-Albert-Gesellschaft vorstellen, der als Mann an der Seite der Queen eine ähnliche Rolle einnimmt wie einst Prinz Albert. Der Eintritt ist frei. Aus organisatorischen Gründen bitten wir jedoch um Anmeldung unter: prinzalbertgesellschaft@gmail.com
10:00 Uhr

27.8.2019 - 30.08.2019
Veranstaltungsort
Rathaus Coburg, Rathaussaal
Markt 1
96450 Coburg

Coburg in Europa. Albert und Victoria - Wege und Wirkungen.

Coburg in Europa. Albert und Victoria - Wege und Wirkungen.

Forschungssymposium - Prinz-Albert-Festwoche

Im Rahmen der Prinz-Albert-Festwoche veranstaltet die Prinz-Albert-Gesellschaft ein internationales Forschungssymposium, zu dem Wissenschaftler(-innen) aus ganz Europa beitragen werden. Zentrale Fragestellungen sind: Wie entwickelte sich die Albert und Victoria - Forschung? Wie war und ist die Darstellung Alberts und Victorias in Kunst, Literatur und Film? Sind sie heute noch in der öffentlichen Wahrnehmung präsent und wie verändert sich das möglcherweise in einem Jubiläumsjahr wie 2019? Interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Aus organisatorischen Gründen bitten wir jedoch um verbindliche Anmeldung unter: prinzalbertgesellschaft@gmail.com.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

20:15 Uhr

Veranstaltungsort
Kino Utopolis
Hahnweg 2
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Christo - Walking on Water - VHS Film

"Unsere Werke sind alle komplett nutzlos. Wir schaffen sie nur, weil wir sie gerne anschauen möchten". Christo Vor dem malerischen Bergpanorama der italienischen Alpen realisierte der legendäre Installationskünstler Christo 2016 auf dem Lago d‘Iseo seine "Floating Piers". Mit leuchtend gelben Stoffbahnen bespannte Stege aus schwankenden Pontons verbanden die beiden Inseln Monte Isola und San Paolo mit dem Ufer und zeichneten ein abstraktes Kunstwerk in die Landschaft.
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
09:00 Uhr

13.05.2019 - 30.08.2019
Ausstellungsort
Hospizverein Coburg e.V.
Bahnhofstraße 36
96450 Coburg

Kunstausstellung "Durch Tulpen tanzen", Art-Quilts und Collagen von Carola Rückert

Kunstausstellung "Durch Tulpen tanzen", Art-Quilts und Collagen von Carola Rückert

Kunst in den Räumen des Hospizvereins Coburg e.V.

Carola Rückert lebt und arbeitet in Rödental. Während sie in den Sommermonaten ihren Kunstgarten pflegt, nutzt sie in den Wintermonaten jede freie Minute in ihrem Nähstudio. Textile Bildobjekte sind ihre große Leidenschaft. Die Lust am Experimentieren mit Farben und Strukturen spiegelt sich in ihren Collagen und Art-Quilts. Ihre Farbpalette sind Stoffe, ihre Zeichenstifte Nadel, Faden und Nähmaschine. Grundlage bilden meist Baumwoll- und Seidenstoffe, die zunächst von Hand gefärbt werden. Dadurch entstehen Schattierungen und Unregelmäßigkeiten, die den Stoffen große Lebendigkeit verleihen.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.

Mittwoch, 28. August



20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Rathaus Coburg, Rathaussaal
Markt 1
96450 Coburg

Prinz-Albert-Festwoche - Viktorianischer Abend in Kooperation mit Making Culture e.V.

Prinz-Albert-Festwoche - Viktorianischer Abend in Kooperation mit Making Culture e.V.

Reisen Sie mit uns ins „Viktorianische Zeitalter“! Unterstützt von Schauspielern des Landestheaters Coburg lassen wir mithilfe von Texten, Musik und Tanz die Epoche Queen Victorias und Prinz Alberts wiederaufleben. Unter anderem hören wir Text-passagen aus Werken von Charles Dickens, Alfred Tennyson, Oscar Wilde und Charlotte Bronte und erfahren aus den Briefen Victorias und Alberts Interessantes über deren Vorstellungen zu Familien-leben und Ehe. Auch der deutsch-britische Kultur-austausch soll nicht zu kurz kommen: Wissen Sie, wie der Weihnachtsbaum in England populär wurde? Nun, vielleicht spielt da ja ein Coburger Prinz eine entscheidende Rolle.... Anmeldung: prinzalbertgesellschaft@gmail.com
10:00 Uhr

27.8.2019 - 30.08.2019
Veranstaltungsort
Rathaus Coburg, Rathaussaal
Markt 1
96450 Coburg

Coburg in Europa. Albert und Victoria - Wege und Wirkungen.

Coburg in Europa. Albert und Victoria - Wege und Wirkungen.

Forschungssymposium - Prinz-Albert-Festwoche

Im Rahmen der Prinz-Albert-Festwoche veranstaltet die Prinz-Albert-Gesellschaft ein internationales Forschungssymposium, zu dem Wissenschaftler(-innen) aus ganz Europa beitragen werden. Zentrale Fragestellungen sind: Wie entwickelte sich die Albert und Victoria - Forschung? Wie war und ist die Darstellung Alberts und Victorias in Kunst, Literatur und Film? Sind sie heute noch in der öffentlichen Wahrnehmung präsent und wie verändert sich das möglcherweise in einem Jubiläumsjahr wie 2019? Interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Aus organisatorischen Gründen bitten wir jedoch um verbindliche Anmeldung unter: prinzalbertgesellschaft@gmail.com.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

20:15 Uhr

Veranstaltungsort
Kino Utopolis
Hahnweg 2
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Christo - Walking on Water - VHS Film

"Unsere Werke sind alle komplett nutzlos. Wir schaffen sie nur, weil wir sie gerne anschauen möchten". Christo Vor dem malerischen Bergpanorama der italienischen Alpen realisierte der legendäre Installationskünstler Christo 2016 auf dem Lago d‘Iseo seine "Floating Piers". Mit leuchtend gelben Stoffbahnen bespannte Stege aus schwankenden Pontons verbanden die beiden Inseln Monte Isola und San Paolo mit dem Ufer und zeichneten ein abstraktes Kunstwerk in die Landschaft.
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
09:00 Uhr

13.05.2019 - 30.08.2019
Ausstellungsort
Hospizverein Coburg e.V.
Bahnhofstraße 36
96450 Coburg

Kunstausstellung "Durch Tulpen tanzen", Art-Quilts und Collagen von Carola Rückert

Kunstausstellung "Durch Tulpen tanzen", Art-Quilts und Collagen von Carola Rückert

Kunst in den Räumen des Hospizvereins Coburg e.V.

Carola Rückert lebt und arbeitet in Rödental. Während sie in den Sommermonaten ihren Kunstgarten pflegt, nutzt sie in den Wintermonaten jede freie Minute in ihrem Nähstudio. Textile Bildobjekte sind ihre große Leidenschaft. Die Lust am Experimentieren mit Farben und Strukturen spiegelt sich in ihren Collagen und Art-Quilts. Ihre Farbpalette sind Stoffe, ihre Zeichenstifte Nadel, Faden und Nähmaschine. Grundlage bilden meist Baumwoll- und Seidenstoffe, die zunächst von Hand gefärbt werden. Dadurch entstehen Schattierungen und Unregelmäßigkeiten, die den Stoffen große Lebendigkeit verleihen.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
10:00 Uhr

Veranstaltungsort
Sportgelände TV 1848 Coburg
Rosenauer Str. 43a
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Hüpf Mania - Das große Hüpfburgenfestival in Coburg

11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.
14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

Ferienprogramm im Puppenmuseum

Ferienprogramm im Puppenmuseum

Teddystopfen

Bastelt euch euren eigenen Kuschelbären. Die Hülle ist bereits fertig. Der Bär muss nur noch ausgestopft und zugenäht werden. Anschließend bekommt er eine hübsche Schleife und seine Geburtsurkunde. Das Angebot ist für Menschen mit Behinderung offen. Für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich.

Donnerstag, 29. August



19:30 Uhr

29.08.2019 - 21.09.2019
Veranstaltungsort
Schloss Ehrenburg, Riesensaal
Schloßplatz 1
96450 Coburg

Albert & Victoria- Das Musical

Albert & Victoria- Das Musical

Die Liebe des 19.Jahrhunderts, Musical von Ulrike Barz-Murauer

„Albert & Victoria- Das Musical“ beruht auf der wahren Geschichte der jungen Victoria von Kent und Albert von Sachsen Coburg, ihr Kennenlernen und die ersten Jahre ihrer Ehe. Es zeigt nicht nur romantische Bilder einer stilisierten Prinzessin in schönen Kleidern, sondern stellt die beiden jungen Menschen in den Vordergrund: Die 18 jährige Victoria, die ihre Kindheit einsam und abgeschottet im Kensington Palast verbringen muss und die über Nacht zur mächtigsten Frau der Welt wird. Und den schüchternen und sensiblen Albert aus dem kleinen, verarmten Fürstentum Coburg, der vom englischen Adel abgelehnt wird.
20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Hotel Goldene Traube
Am Viktoriabrunnen 2
96450 Coburg

Prinz-Albert-Festwoche - Prinz-Albert-Festdinner - Queen-Victoria-Saal

Prinz-Albert-Festwoche - Prinz-Albert-Festdinner - Queen-Victoria-Saal

Künstlerische Leitung Frederik Leberle, Landestheater Coburg

Genießen Sie ein hochklassiges 4-Gänge-Menü und lassen Sie sich von Schauspielern und Musikern des Landestheaters Coburg in das private Speisezimmer Alberts und Victorias entführen. Anmeldung: prinzalbertgesellschaftlgmail.com/ +49 (0)9561 / 3550305 Abendgarderobe erwünscht!
10:00 Uhr

27.8.2019 - 30.08.2019
Veranstaltungsort
Rathaus Coburg, Rathaussaal
Markt 1
96450 Coburg

Coburg in Europa. Albert und Victoria - Wege und Wirkungen.

Coburg in Europa. Albert und Victoria - Wege und Wirkungen.

Forschungssymposium - Prinz-Albert-Festwoche

Im Rahmen der Prinz-Albert-Festwoche veranstaltet die Prinz-Albert-Gesellschaft ein internationales Forschungssymposium, zu dem Wissenschaftler(-innen) aus ganz Europa beitragen werden. Zentrale Fragestellungen sind: Wie entwickelte sich die Albert und Victoria - Forschung? Wie war und ist die Darstellung Alberts und Victorias in Kunst, Literatur und Film? Sind sie heute noch in der öffentlichen Wahrnehmung präsent und wie verändert sich das möglcherweise in einem Jubiläumsjahr wie 2019? Interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Aus organisatorischen Gründen bitten wir jedoch um verbindliche Anmeldung unter: prinzalbertgesellschaft@gmail.com.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Gemeinschaftspraxis Taubmann
Mohrenstr 9b
96450 Coburg

Kostenfreier Infoabend - Was ist Hypnose?

Kostenfreier Infoabend - Was ist Hypnose?

ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
09:00 Uhr

13.05.2019 - 30.08.2019
Ausstellungsort
Hospizverein Coburg e.V.
Bahnhofstraße 36
96450 Coburg

Kunstausstellung "Durch Tulpen tanzen", Art-Quilts und Collagen von Carola Rückert

Kunstausstellung "Durch Tulpen tanzen", Art-Quilts und Collagen von Carola Rückert

Kunst in den Räumen des Hospizvereins Coburg e.V.

Carola Rückert lebt und arbeitet in Rödental. Während sie in den Sommermonaten ihren Kunstgarten pflegt, nutzt sie in den Wintermonaten jede freie Minute in ihrem Nähstudio. Textile Bildobjekte sind ihre große Leidenschaft. Die Lust am Experimentieren mit Farben und Strukturen spiegelt sich in ihren Collagen und Art-Quilts. Ihre Farbpalette sind Stoffe, ihre Zeichenstifte Nadel, Faden und Nähmaschine. Grundlage bilden meist Baumwoll- und Seidenstoffe, die zunächst von Hand gefärbt werden. Dadurch entstehen Schattierungen und Unregelmäßigkeiten, die den Stoffen große Lebendigkeit verleihen.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
10:00 Uhr

Veranstaltungsort
Sportgelände TV 1848 Coburg
Rosenauer Str. 43a
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Hüpf Mania - Das große Hüpfburgenfestival in Coburg

19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Gemeinschaftspraxis Taubmann
Mohrenstr 9b
96450 Coburg

Was kannst du mit Hypnose für dich erreichen? Dein Infoabend!

Was kannst du mit Hypnose für dich erreichen? Dein Infoabend!

Was ist Hypnose? - Kostenfreier Infoabend

11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.

Freitag, 30. August



18:00 Uhr

Veranstaltungsort
ThermeNatur
Thermalbadstraße 18
96476 Bad Rodach

ChillOutFriday in der ThermeNatur

ChillOutFriday in der ThermeNatur

Es erwarten Sie Luftmatratzen, entspannte Musik, und unser 2für1-CocktailSpecial.
19:30 Uhr

29.08.2019 - 21.09.2019
Veranstaltungsort
Schloss Ehrenburg, Riesensaal
Schloßplatz 1
96450 Coburg

Albert & Victoria- Das Musical

Albert & Victoria- Das Musical

Die Liebe des 19.Jahrhunderts, Musical von Ulrike Barz-Murauer

„Albert & Victoria- Das Musical“ beruht auf der wahren Geschichte der jungen Victoria von Kent und Albert von Sachsen Coburg, ihr Kennenlernen und die ersten Jahre ihrer Ehe. Es zeigt nicht nur romantische Bilder einer stilisierten Prinzessin in schönen Kleidern, sondern stellt die beiden jungen Menschen in den Vordergrund: Die 18 jährige Victoria, die ihre Kindheit einsam und abgeschottet im Kensington Palast verbringen muss und die über Nacht zur mächtigsten Frau der Welt wird. Und den schüchternen und sensiblen Albert aus dem kleinen, verarmten Fürstentum Coburg, der vom englischen Adel abgelehnt wird.
10:00 Uhr

27.8.2019 - 30.08.2019
Veranstaltungsort
Orangerie des Schlosses Rosenau, Rödental
Rosenau 1
96472 Rödental

Coburg in Europa. Albert und Victoria - Wege und Wirkungen.

Coburg in Europa. Albert und Victoria - Wege und Wirkungen.

Forschungssymposium - Prinz-Albert-Festwoche

Im Rahmen der Prinz-Albert-Festwoche veranstaltet die Prinz-Albert-Gesellschaft ein internationales Forschungssymposium, zu dem Wissenschaftler(-innen) aus ganz Europa beitragen werden. Zentrale Fragestellungen sind: Wie entwickelte sich die Albert und Victoria - Forschung? Wie war und ist die Darstellung Alberts und Victorias in Kunst, Literatur und Film? Sind sie heute noch in der öffentlichen Wahrnehmung präsent und wie verändert s i c h d a s m ö g l i c h e r w e i s e i n e i n e m Jubiläumsjahr wie 2019? Interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Aus organisatorischen Gründen bitten wir jedoch um verbindliche Anmeldung unter: prinzalbertgesellschaft@gmail.com.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

11:00 Uhr

30.08.2019 - 01.09.2019
Veranstaltungsort
Marktplatz
96450 Coburg

Coburger Klößmarkt

Highlight Coburger Klößmarkt

Feiern und schlemmen beim Coburger Klößmarkt

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Puppenmuseum Coburg
Rückertstr. 2-3
96450 Coburg

Freier Eintritt am 30.

Freier Eintritt am 30.

ins Coburger Puppenmuseum

Das Coburger Puppenmuseum kann an jedem 30. Kalendertag kostenlos besucht werden. Ermöglicht wird diese Aktion durch die großzügige Unterstützung der Sparaksse Coburg-Lichtenfels. Getreu dem Motto "aus der Region für die Region" werden sowohl Coburger Bürger*innen als auch Gäste aus nah und fern zu einem Rundgang eingeladen. 
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
09:00 Uhr

13.05.2019 - 30.08.2019
Ausstellungsort
Hospizverein Coburg e.V.
Bahnhofstraße 36
96450 Coburg

Kunstausstellung "Durch Tulpen tanzen", Art-Quilts und Collagen von Carola Rückert

Kunstausstellung "Durch Tulpen tanzen", Art-Quilts und Collagen von Carola Rückert

Kunst in den Räumen des Hospizvereins Coburg e.V.

Carola Rückert lebt und arbeitet in Rödental. Während sie in den Sommermonaten ihren Kunstgarten pflegt, nutzt sie in den Wintermonaten jede freie Minute in ihrem Nähstudio. Textile Bildobjekte sind ihre große Leidenschaft. Die Lust am Experimentieren mit Farben und Strukturen spiegelt sich in ihren Collagen und Art-Quilts. Ihre Farbpalette sind Stoffe, ihre Zeichenstifte Nadel, Faden und Nähmaschine. Grundlage bilden meist Baumwoll- und Seidenstoffe, die zunächst von Hand gefärbt werden. Dadurch entstehen Schattierungen und Unregelmäßigkeiten, die den Stoffen große Lebendigkeit verleihen.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
10:00 Uhr

Veranstaltungsort
Sportgelände TV 1848 Coburg
Rosenauer Str. 43a
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Hüpf Mania - Das große Hüpfburgenfestival in Coburg

11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.

Samstag, 31. August



14:30 Uhr

Veranstaltungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Highlight-Führung für Einzelbesucher

Highlight-Führung für Einzelbesucher

Eine Reise ins Mittelalter und in die Renaissance, zu Burgenromantik und in die Luther-Zeit: Der geführte Rundgang in den historischen Räumen der Veste stellt ausgewählte Highlights der Schausammlung, Personen und Ereignisse in den Mittelpunkt. Nach einer Vorstellung der Burganlage und ihrer Gebäude geht der Weg vom Fürstenbau mit den einstigen privaten Wohnräumen des Herzogs Carl Eduard von Sachsen-Coburg und Gotha in die Große Hofstube, in das Jagd-Intarsienzimmer und in die Räume, in denen Martin Luther 1530 gewohnt hat.
19:30 Uhr

29.08.2019 - 21.09.2019
Veranstaltungsort
Schloss Ehrenburg, Riesensaal
Schloßplatz 1
96450 Coburg

Albert & Victoria- Das Musical

Albert & Victoria- Das Musical

Die Liebe des 19.Jahrhunderts, Musical von Ulrike Barz-Murauer

„Albert & Victoria- Das Musical“ beruht auf der wahren Geschichte der jungen Victoria von Kent und Albert von Sachsen Coburg, ihr Kennenlernen und die ersten Jahre ihrer Ehe. Es zeigt nicht nur romantische Bilder einer stilisierten Prinzessin in schönen Kleidern, sondern stellt die beiden jungen Menschen in den Vordergrund: Die 18 jährige Victoria, die ihre Kindheit einsam und abgeschottet im Kensington Palast verbringen muss und die über Nacht zur mächtigsten Frau der Welt wird. Und den schüchternen und sensiblen Albert aus dem kleinen, verarmten Fürstentum Coburg, der vom englischen Adel abgelehnt wird.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Schloss Rosenau
Rosenau 1
96472 Rödental

Mit Madame Müller durch’s Schloss

Mit Madame Müller durch’s Schloss

Kinderalltag bei Hof (Kostümführung)

Die Kinderfrau erzählt bei ihrem Rundgang von ihren vielfältigen Aufgaben und erweckt das Leben kleiner Prinzessinnen und Prinzen des 19. Jahrhunderts zum Leben. Führung für Kinder von 7 - 14 Jahren geeignet. Begleitperson und Anmeldung erforderlich.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Morizkirche - Kirchhof
Pfarrgasse 7
96450 Coburg

Musik zur Marktzeit

Musik zur Marktzeit

Zuhören, Entspannen, Nachdenken

Jeweils samstags um 11 Uhr laden Musikerinnen und Musiker aus ganz Süddeutschland ein, für eine halbe Stunde der Hektik des Alltags zu entfliehen und die Seele baumeln zu lassen.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Familien im Museum -  Führung für Klein und Groß

Familien im Museum - Führung für Klein und Groß

Sonderführung für Familien mit Kindern

Das Format für Familien mit Kindern, Großeltern mit Enkelkindern, Onkel und Tanten mit Nichten und Neffen. Unsere Familienführungen erschließen die Dauerausstellungen und sind speziell auf unsere kleinen Besucher und ihre erwachsenen Begleiter abgestimmt. Themen sind das Leben der Adeligen, der Gebrauch von Waffen und Rüstungen, die Jagd oder Fahrzeuge vergangener Zeiten. Kinder haben freien Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
16:00 Uhr

Veranstaltungsort
Dr.-Stocke-Stadion Coburg
Wiesenstraße 16a
96450 Coburg

FC Coburg - TuS Röllbach

FC Coburg - TuS Röllbach

Fußball Landesliga Nordwest

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

11:00 Uhr

30.08.2019 - 01.09.2019
Veranstaltungsort
Marktplatz
96450 Coburg

Coburger Klößmarkt

Highlight Coburger Klößmarkt

Feiern und schlemmen beim Coburger Klößmarkt

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

12:00 Uhr

Veranstaltungsort
Bad Rodach
96476 Bad Rodach

Altstadt Flohmarkt und Roeslerbörse

Altstadt Flohmarkt und Roeslerbörse

Altstadt / Schlossplatz Bad Rodach

ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
08:00 Uhr

Veranstaltungsort
Olympiazelt - SG Rödental
Rosenauer Weg 3
96472 Rödental

6. Didgeridoo Sound Days

6. Didgeridoo Sound Days

10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
10:00 Uhr

Veranstaltungsort
Sportgelände TV 1848 Coburg
Rosenauer Str. 43a
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Hüpf Mania - Das große Hüpfburgenfestival in Coburg

11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.

Sonntag, 01. September



14:30 Uhr

Veranstaltungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Highlight-Führung für Einzelbesucher

Highlight-Führung für Einzelbesucher

Eine Reise ins Mittelalter und in die Renaissance, zu Burgenromantik und in die Luther-Zeit: Der geführte Rundgang in den historischen Räumen der Veste stellt ausgewählte Highlights der Schausammlung, Personen und Ereignisse in den Mittelpunkt. Nach einer Vorstellung der Burganlage und ihrer Gebäude geht der Weg vom Fürstenbau mit den einstigen privaten Wohnräumen des Herzogs Carl Eduard von Sachsen-Coburg und Gotha in die Große Hofstube, in das Jagd-Intarsienzimmer und in die Räume, in denen Martin Luther 1530 gewohnt hat.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Schloss Rosenau
Rosenau 1
96472 Rödental

Viele Zimmer und kein Badezimmer

Viele Zimmer und kein Badezimmer

Führung/Aktion für Familien

Hygiene heute und vor 200 Jahren. Anmeldung erforderlich!
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Familien im Museum -  Führung für Klein und Groß

Familien im Museum - Führung für Klein und Groß

Sonderführung für Familien mit Kindern

Das Format für Familien mit Kindern, Großeltern mit Enkelkindern, Onkel und Tanten mit Nichten und Neffen. Unsere Familienführungen erschließen die Dauerausstellungen und sind speziell auf unsere kleinen Besucher und ihre erwachsenen Begleiter abgestimmt. Themen sind das Leben der Adeligen, der Gebrauch von Waffen und Rüstungen, die Jagd oder Fahrzeuge vergangener Zeiten. Kinder haben freien Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

11:00 Uhr

30.08.2019 - 01.09.2019
Veranstaltungsort
Marktplatz
96450 Coburg

Coburger Klößmarkt

Highlight Coburger Klößmarkt

Feiern und schlemmen beim Coburger Klößmarkt

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Parkplatz Sportplatz Wüstenahorn
Wüstenahorn

kein Veranstaltungsbild

Geheimnisse des Waldes

Gemeinsam möchten wir dem Wald auf die Spuren kommen. Wir lernen Tierfährten zu erkennen, Fraßspuren oder Losungen zu deuten. Je nach dem was wir entdecken, ob Nester, Gewölle oder Baue können wir erkennen welches Tier hier vor uns unterwegs war. Ausstattung: Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.
08:00 Uhr

Veranstaltungsort
Olympiazelt - SG Rödental
Rosenauer Weg 3
96472 Rödental

6. Didgeridoo Sound Days

6. Didgeridoo Sound Days

10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Bad Rodach
96476 Bad Rodach

1. Fränkisch-Thüringische Grillmeisterschaft

1. Fränkisch-Thüringische Grillmeisterschaft

Grillfreunde aufgepasst! Vorsicht – lecker!

1. Fränkisch-Thüringische Grillmeisterschaft Grillteams gesucht – Jetzt anmelden für die regionale Grillmeisterschaft! Am Sonntag, 01. September 2019 heißt es in Bad Rodach wieder: “Ran an den Grill!” Der Verein Bad Rodach begeistert e.V. veranstaltet auch in diesem Jahr eine Grillmeisterschaft – lizenziert von der German Barbecue Association. Die Teams müssen eine fachkundige Jury in vier Gängen von ihrem Können überzeugen! Für die Produkte sorgt auch diesmal die Genussregion Coburger Land – mit einem Warenkorb regionaler Köstlichkeiten, der die Basis für gesundes und variantenreiches Grillen bildet. Das beste BBQ-Team darf sich über eine Wildcard zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft 2020 freuen! Anmeldeschluss für Teams ist am Mittwoch, 14. August!
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
10:00 Uhr

Veranstaltungsort
Sportgelände TV 1848 Coburg
Rosenauer Str. 43a
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Hüpf Mania - Das große Hüpfburgenfestival in Coburg

11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.
14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Führungen durch die Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Führungen durch die Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Montag, 02. September



17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Ein Labyrinth im Hofgarten

Ein Labyrinth im Hofgarten

Trauerrituale in Papue Neuguinea, Vortrag der Ethnologin Regina Knapp im Naturkundemuseum

Das Labyrinth – ein uraltes Symbol für den Weg des Lebens. Der scheinbare Umweg führt in die Mitte – und wieder heraus.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.

Dienstag, 03. September



ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
20:15 Uhr

Veranstaltungsort
Kino Utopolis
Hahnweg 2
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Geheimnis eines Lebens - VHS Film

Großbritannien im Jahr 2000: Die Engländerin Joan Stanley (Judi Dench), weit in ihren Achtzigern, lebt in ihrem Vorort-Häuschen ein unauffälliges Rentnerdasein. Doch damit hat es ein abruptes Ende, als der MI5 vor der Tür steht und die alte Dame festnimmt, weil sie Geheimnisse an die Russen verraten haben soll.
11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.

Mittwoch, 04. September



14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Kinderferienprogramm - Juniortierpfleger

Kinderferienprogramm - Juniortierpfleger

Der Juniortierpfleger unterstützt spielerisch, entsprechend seinem Alter, unsere Tierpfleger bei der Arbeit im Kaninchen- und Meerschweinchengehege, bei den Ziegen, Miniponys und Vierhornschafen. Dabei lernen sie wichtige Dinge über Tierarten, Futterzubereitung, Pflege, Entwurmung, Klauenpflege sowie Geschlechterbestimmung. Dabei achten wir stets darauf, dass es an Spaß nicht fehlt. Zusammen mit den Tierpflegern erleben die Kinder zudem das Training und die Fütterung der Fischotter. Für diesen Tag benötigen Ihre Kinder unbedingt festes Schuhwerk und Kleidung, die schmutzig werden kann. Zum Abschluss gibt es als Andenken eine von Ihrem Kind bemalte Tierspur, ein Photo mit einem Tier und ein Kindereis. Für Kinder von 9 - 14 Jahren; kleine Gruppen- Gruppenbegrenzung.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
08:00 Uhr

04.09.2019 - 21.09.2019
Ausstellungsort
Regiomed Klinik
Ketschendorfer Str. 33
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Ausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben mit Demenz"

Ein großes Kopfregal ist der Mittelpunkt der Ausstellung zum Thema Demenz. Ein Kopf, weil dort die Ursache für eine Demenzerkrankung sitzt. Ein Kopf ist aber auch das Symbol dafür, dass sich in unseren Köpfen etwas ändern muss und wir den Bewusstseinswandel weiter vorantreiben müssen, um der Herausforderung Demenz schon heute und zukünftig besser begegnen zu können. Ein Ansprechpartner steht an den Werktagen in der Zeit von 13.30 – 16.30 Uhr für die Besucher zur Verfügung.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
20:15 Uhr

Veranstaltungsort
Kino Utopolis
Hahnweg 2
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Geheimnis eines Lebens - VHS Film

Großbritannien im Jahr 2000: Die Engländerin Joan Stanley (Judi Dench), weit in ihren Achtzigern, lebt in ihrem Vorort-Häuschen ein unauffälliges Rentnerdasein. Doch damit hat es ein abruptes Ende, als der MI5 vor der Tür steht und die alte Dame festnimmt, weil sie Geheimnisse an die Russen verraten haben soll.
11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.
09:00 Uhr

Veranstaltungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

Ferienprogramm im Puppenmuseum

Ferienprogramm im Puppenmuseum

Adel verpflichtet - Tagesprogramm in Kooperation mit dem Naturkunde-Museum und der Veste Coburg

Die Kinder verbringen einen Tag als Spielgefährten der Coburger Herzogskinder. Mit selbst gebastelten Steckenpferden reiten sie zu den verschiedenen Stationen im Leben von Prinz und Prinzessinnen: Anstandsunterricht mit Hilfe von Spielzeug im Puppenmuseum, Erforschen der Pflanzen- und Insektenwelt im Naturkunde-Museum und Ausbildung vom Pagen zum Ritter auf der Veste. Bitte mitbringen: Brotzeit, Getränke, Sonnen- und Zeckenschutz, feste Schuhe Für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich.

Donnerstag, 05. September



ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
08:00 Uhr

04.09.2019 - 21.09.2019
Ausstellungsort
Regiomed Klinik
Ketschendorfer Str. 33
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Ausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben mit Demenz"

Ein großes Kopfregal ist der Mittelpunkt der Ausstellung zum Thema Demenz. Ein Kopf, weil dort die Ursache für eine Demenzerkrankung sitzt. Ein Kopf ist aber auch das Symbol dafür, dass sich in unseren Köpfen etwas ändern muss und wir den Bewusstseinswandel weiter vorantreiben müssen, um der Herausforderung Demenz schon heute und zukünftig besser begegnen zu können. Ein Ansprechpartner steht an den Werktagen in der Zeit von 13.30 – 16.30 Uhr für die Besucher zur Verfügung.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

12:00 Uhr

Veranstaltungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

Wissen um 12

Wissen um 12

Kurzvorträge in der Mittagspause zur Ausstellung "Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Die Vortragsreihe greift einzelne Themen der Sonderausstellung auf und erläutert sie mit weiterem Bild- und Quellenmaterial. Dauer jeweils ca. 30 Minuten.
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
ThermeNatur
Thermalbadstraße 18
96476 Bad Rodach

 Technikführung in der ThermeNatur

Technikführung in der ThermeNatur

Teilnahme kostenfrei, keine Anmeldung erforderlich.

Blicken Sie im Rahmen einer öffentlichen Technikführung hinter die Kulissen der ThermeNatur.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.

Freitag, 06. September



ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Buchhandlung Riemann
Markt 9
96450 Coburg

Tafiti zu Gast bei RIEMANN

Tafiti zu Gast bei RIEMANN

Erlebt das abenteuerlustige Erdmännchen in Coburg!

Alle Tafiti-Fans von 0 bis 109 Jahren sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Kommt einfach vorbei!
08:00 Uhr

04.09.2019 - 21.09.2019
Ausstellungsort
Regiomed Klinik
Ketschendorfer Str. 33
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Ausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben mit Demenz"

Ein großes Kopfregal ist der Mittelpunkt der Ausstellung zum Thema Demenz. Ein Kopf, weil dort die Ursache für eine Demenzerkrankung sitzt. Ein Kopf ist aber auch das Symbol dafür, dass sich in unseren Köpfen etwas ändern muss und wir den Bewusstseinswandel weiter vorantreiben müssen, um der Herausforderung Demenz schon heute und zukünftig besser begegnen zu können. Ein Ansprechpartner steht an den Werktagen in der Zeit von 13.30 – 16.30 Uhr für die Besucher zur Verfügung.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

19:30 Uhr

Veranstaltungsort
Kongresshaus Rosengarten
Berliner Platz 1
96450 Coburg

Dr. Mark Benecke - Insekten auf Leichen

Dr. Mark Benecke - Insekten auf Leichen

Fälle, in denen Insekten auf Leichen wichtig wurden. Und warum sind die Tiere eigentlich an so vielen Tatorten? Kriminalbiologe DR. MARK BENECKE widmet sich auf skurrile bis teilweise eklige Weise spannenden Fragen, die man manchmal lieber nicht beantwortet haben möchte: Wieso sind beispielsweise die Fingernägel der aufgedunsenen Männerleiche so lang und welche Madenart kriecht zugleich aus ihrem Mundwinkel? Somit ist nicht der Tod BENECKES Job, sondern das Leben nach dem Tod. Wenn die Maden den Mörder entlarven, hat er alles richtig gemacht... Folgen Sie ihm in eine schockierende und faszinierende Welt. Durch BENECKES Analyse verschiedener Insekten, die auf Leichen gefunden wurden, konnte schon unzähligen Verbrechern weltweit das Handwerk gelegt werden. Allerdings kann sich dem Betrachter beim Anblick einiger Fotos leicht schon mal der Magen umdrehen. Denn gezeigt werden nicht die üblichen Bilder, sondern Aufnahmen stark entstellter Leichen. Nur durch detaillierte Nahaufnahmen lassen sich die wirklich interessanten Fragen klären. Der Kölner Kriminalbiologe wurde vom FBI ausgebildet und operiert international. BENECKE hat Speziallabors in Kolumbien, Vietnam und auf den Philippinen errichtet. Zahlreiche Radio und TV-Auftritte zeugen vom großen Interesse der Öffentlichkeit an seiner Arbeit.
15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

Veranstaltungsort
Innenstadt Coburg
96450 Coburg

Spielzeit

Spielzeit

Vom 6. September bis zum 6. Oktober stellen wir Ihnen ein Klavier zur Verfügung - auf den Straßen und Plätzen Coburgs. Spielen Sie darauf für die Passanten oder genießen Sie die Musik anderer.
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

18:00 Uhr

Veranstaltungsort
ThermeNatur
Thermalbadstraße 18
96476 Bad Rodach

ChillOutFriday in der ThermeNatur

ChillOutFriday in der ThermeNatur

FridaySommerSounds mit Livemusik

Es erwarten Sie Luftmatratzen, entspannte Musik, und unser 2für1-CocktailSpecial.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.
18:00 Uhr

06.09.2019 - 08.09.2019
Veranstaltungsort
Domäne Oeslau
Kronacher Straße 2
96472 Rödental

Genusstage Coburger Land

Genusstage Coburger Land

8.Regionales Spezialitätenfest

In diesem Jahr sind die Genusstage zu Gast in der Domäne Oeslau in Rödental, wo Sie ein tolles Programm erwartet. Der Eintritt ist an allen Tagen kostenfrei.

Samstag, 07. September



14:30 Uhr

Veranstaltungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Highlight-Führung für Einzelbesucher

Highlight-Führung für Einzelbesucher

Eine Reise ins Mittelalter und in die Renaissance, zu Burgenromantik und in die Luther-Zeit: Der geführte Rundgang in den historischen Räumen der Veste stellt ausgewählte Highlights der Schausammlung, Personen und Ereignisse in den Mittelpunkt. Nach einer Vorstellung der Burganlage und ihrer Gebäude geht der Weg vom Fürstenbau mit den einstigen privaten Wohnräumen des Herzogs Carl Eduard von Sachsen-Coburg und Gotha in die Große Hofstube, in das Jagd-Intarsienzimmer und in die Räume, in denen Martin Luther 1530 gewohnt hat.
10:00 Uhr

07.09.2019 - 08.09.2019
Veranstaltungsort
Gerätemuseum des Coburger Landes
Alte Schäferei 2
96482 Ahorn

34. Museumsfest im Gerätemuseum des Coburger Landes

34. Museumsfest im Gerätemuseum des Coburger Landes

Spannende Vorführungen Oldtimer-Corso Kinderprogramm Handwerkermarkt
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
10:00 Uhr

Veranstaltungsort
Hofapotheke
Markt 15
96450 Coburg

Führung Herzogin Viktoria Adelheid

Führung Herzogin Viktoria Adelheid

Kostümführung

Mit Herzogin Viktoria Adelheid zu Ihren Hoflieferanten durch Coburgs historische Innenstadt. Dauer ca. 45 Minuten.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
08:00 Uhr

04.09.2019 - 21.09.2019
Ausstellungsort
Regiomed Klinik
Ketschendorfer Str. 33
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Ausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben mit Demenz"

Ein großes Kopfregal ist der Mittelpunkt der Ausstellung zum Thema Demenz. Ein Kopf, weil dort die Ursache für eine Demenzerkrankung sitzt. Ein Kopf ist aber auch das Symbol dafür, dass sich in unseren Köpfen etwas ändern muss und wir den Bewusstseinswandel weiter vorantreiben müssen, um der Herausforderung Demenz schon heute und zukünftig besser begegnen zu können. Ein Ansprechpartner steht an den Werktagen in der Zeit von 13.30 – 16.30 Uhr für die Besucher zur Verfügung.
17:30 Uhr

Veranstaltungsort
Landestheater Coburg, Großes Haus
Schlossplatz 6
96450 Coburg

Brückner-Führung

Brückner-Führung

Im Rahmen der Museumsnacht

Zur Museumsnacht bietet das Landestheater in Kooperation mit der Hochschule Coburg insgesamt zwölf Theaterführungen mit einem Brückner-Schwerpunkt an. Nach der Vernissage der Ausstellung „Theater, Bild, Prinz. Eine Sonderausstellung zu Max Brückners (1836-1919) Bühnenbildmalerei“ im Puppenmuseum kann man sich ab 17:30 Uhr bemalte Prospekte im Brücknerschen Stil auf der Großen Bühne in Aktion ansehen und die Bilder Brückners in den Räumlichkeiten des Theaters besichtigen.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Morizkirche - Kirchhof
Pfarrgasse 7
96450 Coburg

Musik zur Marktzeit

Musik zur Marktzeit

Zuhören, Entspannen, Nachdenken

Jeweils samstags um 11 Uhr laden Musikerinnen und Musiker aus ganz Süddeutschland ein, für eine halbe Stunde der Hektik des Alltags zu entfliehen und die Seele baumeln zu lassen.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

18:00 Uhr

07.09.2019
Veranstaltungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Nacht der Kontraste - 15. Coburger Museumsnacht rund um den Hofgarten: Victoria und Albert

Nacht der Kontraste - 15. Coburger Museumsnacht rund um den Hofgarten: Victoria und Albert

Coburgs schönste Nacht!

18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Kunstverein Coburg
Park 4a
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Coburger Museumsnacht im Kunstverein

Das Thema der 14. Coburger Museumsnacht ist „Albert & Victoria“. Kulturelle Attraktionen und Musik an zahlriechen Orten der Stadt – auch im Pavillon des Kunstvereins.
15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Theater Reithalle - Hofgarten
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Baum - Arten - Vielfalt

Im Rahmen der Coburger Museumsnacht bieten wir eine Baumführung an. Im Hofgarten gedeihen viele exotische Bäume. Wer kennt schon Geweihbaum, Tulpenbaum, Trompetenbaum, Paulownie, Schnurbaum, Zerreiche oder Scharlacheiche?
ganztägig

Veranstaltungsort
Innenstadt Coburg
96450 Coburg

Spielzeit

Spielzeit

Vom 6. September bis zum 6. Oktober stellen wir Ihnen ein Klavier zur Verfügung - auf den Straßen und Plätzen Coburgs. Spielen Sie darauf für die Passanten oder genießen Sie die Musik anderer.
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

10:00 Uhr

07.09.2019
Veranstaltungsort
Albertsplatz
Albertsplatz
96450 Coburg

Blasmusik - Spektakel

Blasmusik - Spektakel

10:00 Uhr Stadtspielmannszug Coburg 10:30 Uhr Musikverein Stadt Rödental 11:15 Uhr Roßfelder Musikanten 12:00 Uhr Stadtkapelle Neustadt 12:45 Uhr Musikverein Beiersdorf 13:30 Uhr Stadtkapelle Seßlach 14:15 Uhr Autenhaus‘ner Musikanten 15:00 Uhr JBK Bergesklänge Witzmannsberg 15:45 Uhr Blaskapelle Neundorf 16:30 Uhr Musikverein Walburtal
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
19:30 Uhr

Veranstaltungsort
HUK-Coburg arena
Oudenaarder Str.
96450 Coburg

HSC 2000 Coburg - TuS N-Lübbecke

HSC 2000 Coburg - TuS N-Lübbecke

2.Handball Bundesliga

11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.
10:30 Uhr

06.09.2019 - 08.09.2019
Veranstaltungsort
Domäne Oeslau
Kronacher Straße 2
96472 Rödental

Genusstage Coburger Land

Genusstage Coburger Land

8.Regionales Spezialitätenfest

In diesem Jahr sind die Genusstage zu Gast in der Domäne Oeslau in Rödental, wo Sie ein tolles Programm erwartet. Der Eintritt ist an allen Tagen kostenfrei.

Sonntag, 08. September



14:30 Uhr

Veranstaltungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Highlight-Führung für Einzelbesucher

Highlight-Führung für Einzelbesucher

Eine Reise ins Mittelalter und in die Renaissance, zu Burgenromantik und in die Luther-Zeit: Der geführte Rundgang in den historischen Räumen der Veste stellt ausgewählte Highlights der Schausammlung, Personen und Ereignisse in den Mittelpunkt. Nach einer Vorstellung der Burganlage und ihrer Gebäude geht der Weg vom Fürstenbau mit den einstigen privaten Wohnräumen des Herzogs Carl Eduard von Sachsen-Coburg und Gotha in die Große Hofstube, in das Jagd-Intarsienzimmer und in die Räume, in denen Martin Luther 1530 gewohnt hat.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Ökosystem Wald- Warum ist der Wald für uns so wichtig -

Ökosystem Wald- Warum ist der Wald für uns so wichtig -

Unseren Wald verstehen lernen

Eine Führung durch unseren WaldErlebnispfad. -kostenlos- nur der Eintritt in den Park Der Sommer 2018 war für viele Menschen ein wunderbarer Sommer, für den Wald und seine Bewohner war er ein Desaster. Wie wichtig ist unser Wald für uns? Welche Funktionen hat er und können wir auf ihn verzichten? Für einige dient er ausschließlich der Erholung, andere arbeiten mit ihm und leben von ihm. Wie wichtig ist er als Ökosystem, wie wichtig ist die Jagd für den Wald und was macht der Klimawandel mit unserem Wald? Bei dieser Führung erfahren Sie viel über das Ökosystem Wald und das Zusammenspiel von Mensch, Tier und Natur. Anhand unserer Stationen im WaldErlebnispfad können auch Kinder spielerisch vieles über unser wichtiges Ökosystem lernen. Der Weg ist mit Hornspänen ausgelegt. Er ist daher nicht geeignet für Rollstuhlfahrer und einige Kinderwagen. Keine Voranmeldung erforderlich!
14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Fütterung der Wölfe mit einem toten Tier

Fütterung der Wölfe mit einem toten Tier

Wer frisst zuerst und wer zuletzt? Wie verhält sich ein Rudel? Wir haben derzeit ein starkes und harmonisches Wolfsrudel europäischer, nicht handaufgezogener Wölfe. Diese Wolfsart ist diejenige, die sich in Deutschland nach und nach überall ansiedelt oder ansiedeln wird. Bei der Fütterung mit einem toten Tier erleben die Besucher in besonders anschaulicher Weise das Sozialverhalten eines Rudels. Die toten Tiere stammen überwiegend von Verkehrsunfällen. Zwei Tierpfleger moderieren diese besondere Fütterung und stehen unseren Besuchern für Fragen und Antworten zur Verfügung. Auch erfahren Sie an diesem Tag vieles über die unterschiedlichen Aufzuchtmöglichkeiten in Tierparks und die Unterschiede zu Wölfen in freier Natur.
10:00 Uhr

07.09.2019 - 08.09.2019
Veranstaltungsort
Gerätemuseum des Coburger Landes
Alte Schäferei 2
96482 Ahorn

34. Museumsfest im Gerätemuseum des Coburger Landes

34. Museumsfest im Gerätemuseum des Coburger Landes

Spannende Vorführungen Oldtimer-Corso Kinderprogramm Handwerkermarkt
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
08:00 Uhr

04.09.2019 - 21.09.2019
Ausstellungsort
Regiomed Klinik
Ketschendorfer Str. 33
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Ausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben mit Demenz"

Ein großes Kopfregal ist der Mittelpunkt der Ausstellung zum Thema Demenz. Ein Kopf, weil dort die Ursache für eine Demenzerkrankung sitzt. Ein Kopf ist aber auch das Symbol dafür, dass sich in unseren Köpfen etwas ändern muss und wir den Bewusstseinswandel weiter vorantreiben müssen, um der Herausforderung Demenz schon heute und zukünftig besser begegnen zu können. Ein Ansprechpartner steht an den Werktagen in der Zeit von 13.30 – 16.30 Uhr für die Besucher zur Verfügung.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

Veranstaltungsort
Innenstadt Coburg
96450 Coburg

Spielzeit

Spielzeit

Vom 6. September bis zum 6. Oktober stellen wir Ihnen ein Klavier zur Verfügung - auf den Straßen und Plätzen Coburgs. Spielen Sie darauf für die Passanten oder genießen Sie die Musik anderer.
14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Das besondere Blatt in den Kunstsammlungen der Veste Coburg: Der heilige Georg und der Drache

Das besondere Blatt in den Kunstsammlungen der Veste Coburg: Der heilige Georg und der Drache

Sonderführung

Zahlreiche Künstler haben den heiligen Georg im Kampf mit dem Drachen dargestellt. Ausgehend von unserem Plakatmotiv, einem kolorierten Kupferstich aus dem letzten Drittel des 15. Jahrhunderts, werden in der Führung von PD Dr. Stefanie Knöll unterschiedlichste Umsetzungen des Motivs vorgestellt. Keine Anmeldung nötig.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

14:00 Uhr

Veranstaltungsort
ThermeNatur
Thermalbadstraße 18
96476 Bad Rodach

Musikalische Unterhaltung mit dem „Singenden Bademeister“,  Rainer Bauersfeld

Musikalische Unterhaltung mit dem „Singenden Bademeister“, Rainer Bauersfeld

in der ThermeNatur

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

08.09.2019 - 06.01.2020
Ausstellungsort
Ausstellungsraum am Puppenmuseum
Rückertstraße 3
96450 Coburg

"Theater - Bild - Prinz"

"Theater - Bild - Prinz"

Eine Sonderausstellung zu Max Brückners Bühnenbildmalerei

Max Brückner (1836 – 1919) beeindruckte sowohl die Theaterwelt als auch zahlreiche Fürsten mit seiner realistischen Darstellung der Natur, die er ebenso für mythologische oder heroische Landschaften anwandte. Besonders fallen die lebhaften Szenarien ins Auge. Selbst Richard Wagner war davon fasziniert. Prinz Albert ermöglichte ihm, sich in London weiterzubilden. Im Gegenzug machten seine Werke die Namen „Brückner“ und „Coburg“ europaweit bekannt.
11:00 Uhr

19.05.2019-08.09.2019
Ausstellungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

"Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler"

Sonderausstellung

Die Ausstellung zeigt an einigen Beispielen, wie Queen Victoria und Prinz Albert als Kulturvermittler zwischen England und Deutschland wirkten: So soll Prinz Albert den Weihnachtsbaum nach England gebracht und ein Coburger Dackel ganze fünf Hunde-Generationen begründet haben. Friedrich Fröbels „Kindergarten“ beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen.
10:00 Uhr

06.09.2019 - 08.09.2019
Veranstaltungsort
Domäne Oeslau
Kronacher Straße 2
96472 Rödental

Genusstage Coburger Land

Genusstage Coburger Land

8.Regionales Spezialitätenfest

In diesem Jahr sind die Genusstage zu Gast in der Domäne Oeslau in Rödental, wo Sie ein tolles Programm erwartet. Der Eintritt ist an allen Tagen kostenfrei.

Montag, 09. September



17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Hofgarten
96450 Coburg

Ein Labyrinth im Hofgarten

Ein Labyrinth im Hofgarten

Ariadnes Faden und das Labyrinth - Lesung mit dem Schauspieler Benjamin Hübner

Das Labyrinth – ein uraltes Symbol für den Weg des Lebens. Der scheinbare Umweg führt in die Mitte – und wieder heraus.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
08:00 Uhr

04.09.2019 - 21.09.2019
Ausstellungsort
Regiomed Klinik
Ketschendorfer Str. 33
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Ausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben mit Demenz"

Ein großes Kopfregal ist der Mittelpunkt der Ausstellung zum Thema Demenz. Ein Kopf, weil dort die Ursache für eine Demenzerkrankung sitzt. Ein Kopf ist aber auch das Symbol dafür, dass sich in unseren Köpfen etwas ändern muss und wir den Bewusstseinswandel weiter vorantreiben müssen, um der Herausforderung Demenz schon heute und zukünftig besser begegnen zu können. Ein Ansprechpartner steht an den Werktagen in der Zeit von 13.30 – 16.30 Uhr für die Besucher zur Verfügung.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

Veranstaltungsort
Innenstadt Coburg
96450 Coburg

Spielzeit

Spielzeit

Vom 6. September bis zum 6. Oktober stellen wir Ihnen ein Klavier zur Verfügung - auf den Straßen und Plätzen Coburgs. Spielen Sie darauf für die Passanten oder genießen Sie die Musik anderer.
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
12:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtbücherei
Herrngasse 17
96450 Coburg

Büchereiflohmarkt

Büchereiflohmarkt

Bücher und andere Medien zu günstigen Preisen

Das Depot ist auch in diesem Jahr besonders gut gefüllt mit den aus der Stadtbücherei ausgesonderten Medien und von Kundinnen und Kunden der Stadtbücherei überlassenen Büchern. Mit dem Erlös aus dem Flohmarkt wird die Arbeit der Stadtbücherei unterstützt und es können neue Bücher und andere Medien angeschafft werden.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

08.09.2019 - 06.01.2020
Ausstellungsort
Ausstellungsraum am Puppenmuseum
Rückertstraße 3
96450 Coburg

"Theater - Bild - Prinz"

"Theater - Bild - Prinz"

Eine Sonderausstellung zu Max Brückners Bühnenbildmalerei

Max Brückner (1836 – 1919) beeindruckte sowohl die Theaterwelt als auch zahlreiche Fürsten mit seiner realistischen Darstellung der Natur, die er ebenso für mythologische oder heroische Landschaften anwandte. Besonders fallen die lebhaften Szenarien ins Auge. Selbst Richard Wagner war davon fasziniert. Prinz Albert ermöglichte ihm, sich in London weiterzubilden. Im Gegenzug machten seine Werke die Namen „Brückner“ und „Coburg“ europaweit bekannt.
19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Münchner Hofbräu
Kleine Johannisgasse 8
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

CLACK September

Stamm-Tisch im Münchner Hofbräu

Dienstag, 10. September



ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
08:00 Uhr

04.09.2019 - 21.09.2019
Ausstellungsort
Regiomed Klinik
Ketschendorfer Str. 33
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Ausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben mit Demenz"

Ein großes Kopfregal ist der Mittelpunkt der Ausstellung zum Thema Demenz. Ein Kopf, weil dort die Ursache für eine Demenzerkrankung sitzt. Ein Kopf ist aber auch das Symbol dafür, dass sich in unseren Köpfen etwas ändern muss und wir den Bewusstseinswandel weiter vorantreiben müssen, um der Herausforderung Demenz schon heute und zukünftig besser begegnen zu können. Ein Ansprechpartner steht an den Werktagen in der Zeit von 13.30 – 16.30 Uhr für die Besucher zur Verfügung.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

Veranstaltungsort
Innenstadt Coburg
96450 Coburg

Spielzeit

Spielzeit

Vom 6. September bis zum 6. Oktober stellen wir Ihnen ein Klavier zur Verfügung - auf den Straßen und Plätzen Coburgs. Spielen Sie darauf für die Passanten oder genießen Sie die Musik anderer.
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
12:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtbücherei
Herrngasse 17
96450 Coburg

Büchereiflohmarkt

Büchereiflohmarkt

Bücher und andere Medien zu günstigen Preisen

Das Depot ist auch in diesem Jahr besonders gut gefüllt mit den aus der Stadtbücherei ausgesonderten Medien und von Kundinnen und Kunden der Stadtbücherei überlassenen Büchern. Mit dem Erlös aus dem Flohmarkt wird die Arbeit der Stadtbücherei unterstützt und es können neue Bücher und andere Medien angeschafft werden.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

08.09.2019 - 06.01.2020
Ausstellungsort
Ausstellungsraum am Puppenmuseum
Rückertstraße 3
96450 Coburg

"Theater - Bild - Prinz"

"Theater - Bild - Prinz"

Eine Sonderausstellung zu Max Brückners Bühnenbildmalerei

Max Brückner (1836 – 1919) beeindruckte sowohl die Theaterwelt als auch zahlreiche Fürsten mit seiner realistischen Darstellung der Natur, die er ebenso für mythologische oder heroische Landschaften anwandte. Besonders fallen die lebhaften Szenarien ins Auge. Selbst Richard Wagner war davon fasziniert. Prinz Albert ermöglichte ihm, sich in London weiterzubilden. Im Gegenzug machten seine Werke die Namen „Brückner“ und „Coburg“ europaweit bekannt.
20:15 Uhr

Veranstaltungsort
Kino Utopolis
Hahnweg 2
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Made in China - VHS Film

Mit seinem besten Freund Bruno (Medi Sadoun) als moralische Unterstützung wagt er sich zurück ins Chinatown von Paris, doch Bruno ist ein liebevoller Chaot, der sich spontan in François‘ "Beinahe-Cousine" verliebt und gedankenlos von einem Fettnäpfchen ins nächste stolpert.

Mittwoch, 11. September



17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Hofgarten
96450 Coburg

Ein Labyrinth im Hofgarten

Ein Labyrinth im Hofgarten

Labyrinth in Form und Farbe - Kunst im Pavillon mit Irene Schuler und Barbara Brüning-Wolter - für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich!

Das Labyrinth – ein uraltes Symbol für den Weg des Lebens. Der scheinbare Umweg führt in die Mitte – und wieder heraus.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
08:00 Uhr

04.09.2019 - 21.09.2019
Ausstellungsort
Regiomed Klinik
Ketschendorfer Str. 33
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Ausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben mit Demenz"

Ein großes Kopfregal ist der Mittelpunkt der Ausstellung zum Thema Demenz. Ein Kopf, weil dort die Ursache für eine Demenzerkrankung sitzt. Ein Kopf ist aber auch das Symbol dafür, dass sich in unseren Köpfen etwas ändern muss und wir den Bewusstseinswandel weiter vorantreiben müssen, um der Herausforderung Demenz schon heute und zukünftig besser begegnen zu können. Ein Ansprechpartner steht an den Werktagen in der Zeit von 13.30 – 16.30 Uhr für die Besucher zur Verfügung.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

Veranstaltungsort
Innenstadt Coburg
96450 Coburg

Spielzeit

Spielzeit

Vom 6. September bis zum 6. Oktober stellen wir Ihnen ein Klavier zur Verfügung - auf den Straßen und Plätzen Coburgs. Spielen Sie darauf für die Passanten oder genießen Sie die Musik anderer.
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
09:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtbücherei
Herrngasse 17
96450 Coburg

Büchereiflohmarkt

Büchereiflohmarkt

Bücher und andere Medien zu günstigen Preisen

Das Depot ist auch in diesem Jahr besonders gut gefüllt mit den aus der Stadtbücherei ausgesonderten Medien und von Kundinnen und Kunden der Stadtbücherei überlassenen Büchern. Mit dem Erlös aus dem Flohmarkt wird die Arbeit der Stadtbücherei unterstützt und es können neue Bücher und andere Medien angeschafft werden.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Bad Rodach
96476 Bad Rodach

Romantische Abendführung in Bad Rodach

Romantische Abendführung in Bad Rodach

Treffpunkt: Jagdschloss-Haus des Gastes

Erleben Sie einen Rundgang zu den schönsten Plätzen der Altstadt. Anmeldung erforderlich.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Alte Schäferei
Schäferei 2
96482 Ahorn

"Das Lupinenkind"

"Das Lupinenkind"

Lesung mit Helmut Vorndran

Humorvoll-skurril und abgrundtief böse: „Das Lupinenkind“ Auf einem Bamberger Friedhof wird während einer Beerdigung ein Mann erschossen. Bei ihrer Suche nach dem Täter stoßen die Kommissare Haderlein, Lagerfeld und Ermittlerschweinchen Riemenschneider auf ein grausames Verbrechen aus der Vergangenheit. Die Spur führt nach Heroldsbach, das in den 1950er Jahren durch eine Reihe geheimnisvoller Marienerscheinungen das öffentliche Interesse auf sich zog. Hat die religiöse Sekte, die in dem Marienkult ihren Ursprung hatte, etwas mit der Sache zu tun? Und wer ist das Lupinenkind?
11:00 Uhr

08.09.2019 - 06.01.2020
Ausstellungsort
Ausstellungsraum am Puppenmuseum
Rückertstraße 3
96450 Coburg

"Theater - Bild - Prinz"

"Theater - Bild - Prinz"

Eine Sonderausstellung zu Max Brückners Bühnenbildmalerei

Max Brückner (1836 – 1919) beeindruckte sowohl die Theaterwelt als auch zahlreiche Fürsten mit seiner realistischen Darstellung der Natur, die er ebenso für mythologische oder heroische Landschaften anwandte. Besonders fallen die lebhaften Szenarien ins Auge. Selbst Richard Wagner war davon fasziniert. Prinz Albert ermöglichte ihm, sich in London weiterzubilden. Im Gegenzug machten seine Werke die Namen „Brückner“ und „Coburg“ europaweit bekannt.
20:15 Uhr

Veranstaltungsort
Kino Utopolis
Hahnweg 2
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Made in China - VHS Film

Mit seinem besten Freund Bruno (Medi Sadoun) als moralische Unterstützung wagt er sich zurück ins Chinatown von Paris, doch Bruno ist ein liebevoller Chaot, der sich spontan in François‘ "Beinahe-Cousine" verliebt und gedankenlos von einem Fettnäpfchen ins nächste stolpert.
19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Gemeindehaus Contakt
Untere Realschulstraße 3
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Click September

Kaffee-Klatsch

Donnerstag, 12. September



19:30 Uhr

29.08.2019 - 21.09.2019
Veranstaltungsort
Schloss Ehrenburg, Riesensaal
Schloßplatz 1
96450 Coburg

Albert & Victoria- Das Musical

Albert & Victoria- Das Musical

Die Liebe des 19.Jahrhunderts, Musical von Ulrike Barz-Murauer

„Albert & Victoria- Das Musical“ beruht auf der wahren Geschichte der jungen Victoria von Kent und Albert von Sachsen Coburg, ihr Kennenlernen und die ersten Jahre ihrer Ehe. Es zeigt nicht nur romantische Bilder einer stilisierten Prinzessin in schönen Kleidern, sondern stellt die beiden jungen Menschen in den Vordergrund: Die 18 jährige Victoria, die ihre Kindheit einsam und abgeschottet im Kensington Palast verbringen muss und die über Nacht zur mächtigsten Frau der Welt wird. Und den schüchternen und sensiblen Albert aus dem kleinen, verarmten Fürstentum Coburg, der vom englischen Adel abgelehnt wird.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
08:00 Uhr

04.09.2019 - 21.09.2019
Ausstellungsort
Regiomed Klinik
Ketschendorfer Str. 33
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Ausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben mit Demenz"

Ein großes Kopfregal ist der Mittelpunkt der Ausstellung zum Thema Demenz. Ein Kopf, weil dort die Ursache für eine Demenzerkrankung sitzt. Ein Kopf ist aber auch das Symbol dafür, dass sich in unseren Köpfen etwas ändern muss und wir den Bewusstseinswandel weiter vorantreiben müssen, um der Herausforderung Demenz schon heute und zukünftig besser begegnen zu können. Ein Ansprechpartner steht an den Werktagen in der Zeit von 13.30 – 16.30 Uhr für die Besucher zur Verfügung.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

Veranstaltungsort
Innenstadt Coburg
96450 Coburg

Spielzeit

Spielzeit

Vom 6. September bis zum 6. Oktober stellen wir Ihnen ein Klavier zur Verfügung - auf den Straßen und Plätzen Coburgs. Spielen Sie darauf für die Passanten oder genießen Sie die Musik anderer.
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
12:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtbücherei
Herrngasse 17
96450 Coburg

Büchereiflohmarkt

Büchereiflohmarkt

Bücher und andere Medien zu günstigen Preisen

Das Depot ist auch in diesem Jahr besonders gut gefüllt mit den aus der Stadtbücherei ausgesonderten Medien und von Kundinnen und Kunden der Stadtbücherei überlassenen Büchern. Mit dem Erlös aus dem Flohmarkt wird die Arbeit der Stadtbücherei unterstützt und es können neue Bücher und andere Medien angeschafft werden.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

08.09.2019 - 06.01.2020
Ausstellungsort
Ausstellungsraum am Puppenmuseum
Rückertstraße 3
96450 Coburg

"Theater - Bild - Prinz"

"Theater - Bild - Prinz"

Eine Sonderausstellung zu Max Brückners Bühnenbildmalerei

Max Brückner (1836 – 1919) beeindruckte sowohl die Theaterwelt als auch zahlreiche Fürsten mit seiner realistischen Darstellung der Natur, die er ebenso für mythologische oder heroische Landschaften anwandte. Besonders fallen die lebhaften Szenarien ins Auge. Selbst Richard Wagner war davon fasziniert. Prinz Albert ermöglichte ihm, sich in London weiterzubilden. Im Gegenzug machten seine Werke die Namen „Brückner“ und „Coburg“ europaweit bekannt.

Freitag, 13. September



17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Kultursalon am Hexenturm
Ernstplatz 12
96450 Coburg

Coburgs Kronjuwelen

Coburgs Kronjuwelen

Historisches Erzähltheater zu den Persönlichkeiten der letzten vier Jahrhunderte, die Coburg zum strahlen gebracht haben

Als Waschfrau Suse gewandet erzählt/spielt Peggy Hoffmann leutselig und kurzweilig über die Coburger Promis der letzten 4 Jahrhunderte. Dabei erhalten Coburgs Besucher ein umfangreiches Bild über die spannende Geschichte Coburgs. Zugereiste/Einheimische erfahren etwas, was Sie so noch nicht gewusst haben und zwar: witzig, überraschend und nah.
19:30 Uhr

29.08.2019 - 21.09.2019
Veranstaltungsort
Schloss Ehrenburg, Riesensaal
Schloßplatz 1
96450 Coburg

Albert & Victoria- Das Musical

Albert & Victoria- Das Musical

Die Liebe des 19.Jahrhunderts, Musical von Ulrike Barz-Murauer

„Albert & Victoria- Das Musical“ beruht auf der wahren Geschichte der jungen Victoria von Kent und Albert von Sachsen Coburg, ihr Kennenlernen und die ersten Jahre ihrer Ehe. Es zeigt nicht nur romantische Bilder einer stilisierten Prinzessin in schönen Kleidern, sondern stellt die beiden jungen Menschen in den Vordergrund: Die 18 jährige Victoria, die ihre Kindheit einsam und abgeschottet im Kensington Palast verbringen muss und die über Nacht zur mächtigsten Frau der Welt wird. Und den schüchternen und sensiblen Albert aus dem kleinen, verarmten Fürstentum Coburg, der vom englischen Adel abgelehnt wird.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
08:00 Uhr

04.09.2019 - 21.09.2019
Ausstellungsort
Regiomed Klinik
Ketschendorfer Str. 33
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Ausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben mit Demenz"

Ein großes Kopfregal ist der Mittelpunkt der Ausstellung zum Thema Demenz. Ein Kopf, weil dort die Ursache für eine Demenzerkrankung sitzt. Ein Kopf ist aber auch das Symbol dafür, dass sich in unseren Köpfen etwas ändern muss und wir den Bewusstseinswandel weiter vorantreiben müssen, um der Herausforderung Demenz schon heute und zukünftig besser begegnen zu können. Ein Ansprechpartner steht an den Werktagen in der Zeit von 13.30 – 16.30 Uhr für die Besucher zur Verfügung.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Familienführung mit „Queen Victoria“ (Nora Meixner) zur Sonderausstellung

Familienführung mit „Queen Victoria“ (Nora Meixner) zur Sonderausstellung

„Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland“

ganztägig

Veranstaltungsort
Innenstadt Coburg
96450 Coburg

Spielzeit

Spielzeit

Vom 6. September bis zum 6. Oktober stellen wir Ihnen ein Klavier zur Verfügung - auf den Straßen und Plätzen Coburgs. Spielen Sie darauf für die Passanten oder genießen Sie die Musik anderer.
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
12:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtbücherei
Herrngasse 17
96450 Coburg

Büchereiflohmarkt

Büchereiflohmarkt

Bücher und andere Medien zu günstigen Preisen

Das Depot ist auch in diesem Jahr besonders gut gefüllt mit den aus der Stadtbücherei ausgesonderten Medien und von Kundinnen und Kunden der Stadtbücherei überlassenen Büchern. Mit dem Erlös aus dem Flohmarkt wird die Arbeit der Stadtbücherei unterstützt und es können neue Bücher und andere Medien angeschafft werden.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

18:00 Uhr

Veranstaltungsort
ThermeNatur
Thermalbadstraße 18
96476 Bad Rodach

ChillOutFriday in der ThermeNatur

ChillOutFriday in der ThermeNatur

FridaySommerSounds mit Livemusik

Es erwarten Sie Luftmatratzen, entspannte Musik, und unser 2für1-CocktailSpecial.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

08.09.2019 - 06.01.2020
Ausstellungsort
Ausstellungsraum am Puppenmuseum
Rückertstraße 3
96450 Coburg

"Theater - Bild - Prinz"

"Theater - Bild - Prinz"

Eine Sonderausstellung zu Max Brückners Bühnenbildmalerei

Max Brückner (1836 – 1919) beeindruckte sowohl die Theaterwelt als auch zahlreiche Fürsten mit seiner realistischen Darstellung der Natur, die er ebenso für mythologische oder heroische Landschaften anwandte. Besonders fallen die lebhaften Szenarien ins Auge. Selbst Richard Wagner war davon fasziniert. Prinz Albert ermöglichte ihm, sich in London weiterzubilden. Im Gegenzug machten seine Werke die Namen „Brückner“ und „Coburg“ europaweit bekannt.
09:30 Uhr

13.09.2019 - 19.04.2020
Ausstellungsort
Europäisches Museum für Modernes Glas
Rosenau 10
96472 Rödental

Sonderausstellung "Fulvio Bianconi – Die Sammlung Ursula und Rainer Losch"

Sonderausstellung "Fulvio Bianconi – Die Sammlung Ursula und Rainer Losch"

In den Sommermonaten: geschlossen 13 bis 13.30 Uhr

Der in Venedig tätige Künstler Fulvio Bianconi (1915–1996) hat über Jahrzehnte für verschiedene Glashersteller Gefäße, Objekte und Figuren entworfen. In unterschiedlicher Stückzahl wurden sie in die ganze Welt geliefert. Herausragend war dabei die Zusammenarbeit mit Paolo Venini, die zu mehreren Hundert Entwürfen geführt hat. In einem Zeitraum von dreißig Jahren hat das Sammlerehepaar Losch die weltweit umfangreichste und bedeutendste Sammlung mit gut 300 Werken von Fulvio Bianconi zusammengetragen. Sie ist nun dauerhaft in Coburg untergebracht und zum ersten Mal in ihrer ganzen Breite zu sehen.
18:00 Uhr

Veranstaltungsort
ART club ANURA
Zinkenwehr 1
96450 Coburg

Paint Party

Paint Party

Paint and Fun - Für Anfänger und Fortgeschrittenen


Samstag, 14. September



17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Kultursalon am Hexenturm
Ernstplatz 12
96450 Coburg

Coburgs Kronjuwelen

Coburgs Kronjuwelen

Historisches Erzähltheater zu den Persönlichkeiten der letzten vier Jahrhunderte, die Coburg zum strahlen gebracht haben

Als Waschfrau Suse gewandet erzählt/spielt Peggy Hoffmann leutselig und kurzweilig über die Coburger Promis der letzten 4 Jahrhunderte. Dabei erhalten Coburgs Besucher ein umfangreiches Bild über die spannende Geschichte Coburgs. Zugereiste/Einheimische erfahren etwas, was Sie so noch nicht gewusst haben und zwar: witzig, überraschend und nah.
14:30 Uhr

Veranstaltungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Highlight-Führung für Einzelbesucher

Highlight-Führung für Einzelbesucher

Eine Reise ins Mittelalter und in die Renaissance, zu Burgenromantik und in die Luther-Zeit: Der geführte Rundgang in den historischen Räumen der Veste stellt ausgewählte Highlights der Schausammlung, Personen und Ereignisse in den Mittelpunkt. Nach einer Vorstellung der Burganlage und ihrer Gebäude geht der Weg vom Fürstenbau mit den einstigen privaten Wohnräumen des Herzogs Carl Eduard von Sachsen-Coburg und Gotha in die Große Hofstube, in das Jagd-Intarsienzimmer und in die Räume, in denen Martin Luther 1530 gewohnt hat.
19:30 Uhr

29.08.2019 - 21.09.2019
Veranstaltungsort
Schloss Ehrenburg, Riesensaal
Schloßplatz 1
96450 Coburg

Albert & Victoria- Das Musical

Albert & Victoria- Das Musical

Die Liebe des 19.Jahrhunderts, Musical von Ulrike Barz-Murauer

„Albert & Victoria- Das Musical“ beruht auf der wahren Geschichte der jungen Victoria von Kent und Albert von Sachsen Coburg, ihr Kennenlernen und die ersten Jahre ihrer Ehe. Es zeigt nicht nur romantische Bilder einer stilisierten Prinzessin in schönen Kleidern, sondern stellt die beiden jungen Menschen in den Vordergrund: Die 18 jährige Victoria, die ihre Kindheit einsam und abgeschottet im Kensington Palast verbringen muss und die über Nacht zur mächtigsten Frau der Welt wird. Und den schüchternen und sensiblen Albert aus dem kleinen, verarmten Fürstentum Coburg, der vom englischen Adel abgelehnt wird.
14:30 Uhr

Veranstaltungsort
Schloßplatz
96450 Coburg

Symphonic Mob

Symphonic Mob

Probe 13:30 | Konzert 14:30

Bei der begeisterten Resonanz im vergangenen Jahr war klar: eine Fortsetzung muss sein! Und so eröffnet am 14. September wieder ein Symphonic Mob das Theaterfest. Um 14:30 Uhr sind alle musikbegeisterten Menschen eingeladen, gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester zu musizieren. Um 15:00 Uhr beginnt dann das Theaterfest mit einem abwechslungsreichen Programm im Großen Haus und in der Reithalle. Der Eintritt ist frei, Programm ab September auf der Homepage des Landestheaters Anmeldung, Programm Symphonic Mob: www.symphonic-mob.de
12:00 Uhr

Veranstaltungsort
Kongresshaus Rosengarten
Berliner Platz 1
96450 Coburg

Mädelsflohmarkt

Mädelsflohmarkt

Beim bereits 10. Mädelsflohmarkt wechseln im Kongresshaus Rosengarten wieder Kleidung, Schuhe, Handtaschen, Schmuck und Accessoires ihre Besitzer. Es wird neuer Platz im Kleiderschrank für die kommende Herbst- und Wintermode geschaffen.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Schloßplatz
96450 Coburg

Theaterfest

Theaterfest

Mit Gala um 20:00 Uhr

Mit Programm im Großen Haus und in der Reithalle. Der Eintritt ist frei, Programm ab September auf der Homepage des Landestheaters Anmeldung, Programm Symphonic Mob: www.symphonic-mob.de
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Schloss Rosenau
Rosenau 1
96472 Rödental

Mit Madame Müller durch’s Schloss

Mit Madame Müller durch’s Schloss

Kinderalltag bei Hof (Kostümführung)

Die Kinderfrau erzählt bei ihrem Rundgang von ihren vielfältigen Aufgaben und erweckt das Leben kleiner Prinzessinnen und Prinzen des 19. Jahrhunderts zum Leben. Führung für Kinder von 7 - 14 Jahren geeignet. Begleitperson und Anmeldung erforderlich.
08:00 Uhr

04.09.2019 - 21.09.2019
Ausstellungsort
Regiomed Klinik
Ketschendorfer Str. 33
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Ausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben mit Demenz"

Ein großes Kopfregal ist der Mittelpunkt der Ausstellung zum Thema Demenz. Ein Kopf, weil dort die Ursache für eine Demenzerkrankung sitzt. Ein Kopf ist aber auch das Symbol dafür, dass sich in unseren Köpfen etwas ändern muss und wir den Bewusstseinswandel weiter vorantreiben müssen, um der Herausforderung Demenz schon heute und zukünftig besser begegnen zu können. Ein Ansprechpartner steht an den Werktagen in der Zeit von 13.30 – 16.30 Uhr für die Besucher zur Verfügung.
14:00 Uhr

Veranstaltungsort
CREAPOLIS-Makerspace
Schlachthofstraße 1
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Einladung zum Creapolis Repair-Café

16:00 Uhr

Veranstaltungsort
Dr.-Stocke-Stadion Coburg
Wiesenstraße 16a
96450 Coburg

FC Coburg - ASV Rimpar

FC Coburg - ASV Rimpar

Fußball Landesliga Nordwest

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

Veranstaltungsort
Innenstadt Coburg
96450 Coburg

Spielzeit

Spielzeit

Vom 6. September bis zum 6. Oktober stellen wir Ihnen ein Klavier zur Verfügung - auf den Straßen und Plätzen Coburgs. Spielen Sie darauf für die Passanten oder genießen Sie die Musik anderer.
20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Vollmondführung

Vollmondführung

Voranmeldung per e-mail erforderlich

Ruhe kehrt im Park ein - der Mond leuchtet und Sie haben Park und Tiere für sich! In den Abendstunden und nachts, wenn die Besucher sich aus dem Park zurückgezogen haben, werden viele Tiere aktiv. Insbesondere bei Vollmond können Tiere sich anders verhalten, eine großartige Stimmung! Bei der Führung und Tierbeobachtung müssen Sie selbst zur Ruhe kommen und sich auf die Natur einlassen können. Gewöhnen Sie sich an die Dunkelheit und bringen Sie Zeit mit, dann werden Sie viel entdecken und erleben. Nach einem gemeinsamen Mahl - hausgemachte Gemüsesuppe mit oder ohne Bockwurst - direkt am großen Hirschgehege, gehen Sie mit unserem fachkundigen Führer durch unseren Park und den WaldErlebnispfad. Ziel sind u. a. Luchs und Wolf. Dabei erleben Sie die besondere Stimmung im Park und vielleicht das Heulen der Wölfe. Bitte bringen Sie Taschenlampe und, wenn Sie haben, ein Fernglas mit. Schriftliche Voranmeldung unbedingt erforderlich.
14:00 Uhr

Veranstaltungsort
AWO - Mehr Generationen Haus
Oberer Bürglass 3
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Musikcafe für Menschen mit und ohne Demenz

Ab 14 Uhr spielt Werner Dietz bekannte Schlager und Evergreens im Treff am Bürglaßschlösschen. Alle, die gerne tanzen oder einfach in gemütlicher Runde bekannten Melodien lauschen wollen, sind herzlich willkommen.
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
10:00 Uhr

Veranstaltungsort
Gerätemuseum des Coburger Landes
Alte Schäferei 2
96482 Ahorn

Lehmbauseminar mit Florian Bielmeier

Lehmbauseminar mit Florian Bielmeier

09:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtbücherei
Herrngasse 17
96450 Coburg

Büchereiflohmarkt

Büchereiflohmarkt

Bücher und andere Medien zu günstigen Preisen

Das Depot ist auch in diesem Jahr besonders gut gefüllt mit den aus der Stadtbücherei ausgesonderten Medien und von Kundinnen und Kunden der Stadtbücherei überlassenen Büchern. Mit dem Erlös aus dem Flohmarkt wird die Arbeit der Stadtbücherei unterstützt und es können neue Bücher und andere Medien angeschafft werden.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

18:00 Uhr

Veranstaltungsort
ThermeNatur
Thermalbadstraße 18
96476 Bad Rodach

VollMondZauber in der ThermeNatur

VollMondZauber in der ThermeNatur

Mondscheinschwimmen

Jeder Gast erhält ab 18:00 Uhr eine Luna-Bowle GRATIS, Weiterhin erwartet Sie ein Mondschein-Aufguss, Entspannungsmusik an den Innenbecken u.v.m.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
19:30 Uhr

Veranstaltungsort
HUK-Coburg arena
Oudenaarder Str.
96450 Coburg

HSC 2000 Coburg - VFL Gummersbach

HSC 2000 Coburg - VFL Gummersbach

2.Handball Bundesliga

11:00 Uhr

08.09.2019 - 06.01.2020
Ausstellungsort
Ausstellungsraum am Puppenmuseum
Rückertstraße 3
96450 Coburg

"Theater - Bild - Prinz"

"Theater - Bild - Prinz"

Eine Sonderausstellung zu Max Brückners Bühnenbildmalerei

Max Brückner (1836 – 1919) beeindruckte sowohl die Theaterwelt als auch zahlreiche Fürsten mit seiner realistischen Darstellung der Natur, die er ebenso für mythologische oder heroische Landschaften anwandte. Besonders fallen die lebhaften Szenarien ins Auge. Selbst Richard Wagner war davon fasziniert. Prinz Albert ermöglichte ihm, sich in London weiterzubilden. Im Gegenzug machten seine Werke die Namen „Brückner“ und „Coburg“ europaweit bekannt.
09:30 Uhr

13.09.2019 - 19.04.2020
Ausstellungsort
Europäisches Museum für Modernes Glas
Rosenau 10
96472 Rödental

Sonderausstellung "Fulvio Bianconi – Die Sammlung Ursula und Rainer Losch"

Sonderausstellung "Fulvio Bianconi – Die Sammlung Ursula und Rainer Losch"

In den Sommermonaten: geschlossen 13 bis 13.30 Uhr

Der in Venedig tätige Künstler Fulvio Bianconi (1915–1996) hat über Jahrzehnte für verschiedene Glashersteller Gefäße, Objekte und Figuren entworfen. In unterschiedlicher Stückzahl wurden sie in die ganze Welt geliefert. Herausragend war dabei die Zusammenarbeit mit Paolo Venini, die zu mehreren Hundert Entwürfen geführt hat. In einem Zeitraum von dreißig Jahren hat das Sammlerehepaar Losch die weltweit umfangreichste und bedeutendste Sammlung mit gut 300 Werken von Fulvio Bianconi zusammengetragen. Sie ist nun dauerhaft in Coburg untergebracht und zum ersten Mal in ihrer ganzen Breite zu sehen.

Sonntag, 15. September



14:30 Uhr

Veranstaltungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Highlight-Führung für Einzelbesucher

Highlight-Führung für Einzelbesucher

Eine Reise ins Mittelalter und in die Renaissance, zu Burgenromantik und in die Luther-Zeit: Der geführte Rundgang in den historischen Räumen der Veste stellt ausgewählte Highlights der Schausammlung, Personen und Ereignisse in den Mittelpunkt. Nach einer Vorstellung der Burganlage und ihrer Gebäude geht der Weg vom Fürstenbau mit den einstigen privaten Wohnräumen des Herzogs Carl Eduard von Sachsen-Coburg und Gotha in die Große Hofstube, in das Jagd-Intarsienzimmer und in die Räume, in denen Martin Luther 1530 gewohnt hat.
19:30 Uhr

29.08.2019 - 21.09.2019
Veranstaltungsort
Schloss Ehrenburg, Riesensaal
Schloßplatz 1
96450 Coburg

Albert & Victoria- Das Musical

Albert & Victoria- Das Musical

Die Liebe des 19.Jahrhunderts, Musical von Ulrike Barz-Murauer

„Albert & Victoria- Das Musical“ beruht auf der wahren Geschichte der jungen Victoria von Kent und Albert von Sachsen Coburg, ihr Kennenlernen und die ersten Jahre ihrer Ehe. Es zeigt nicht nur romantische Bilder einer stilisierten Prinzessin in schönen Kleidern, sondern stellt die beiden jungen Menschen in den Vordergrund: Die 18 jährige Victoria, die ihre Kindheit einsam und abgeschottet im Kensington Palast verbringen muss und die über Nacht zur mächtigsten Frau der Welt wird. Und den schüchternen und sensiblen Albert aus dem kleinen, verarmten Fürstentum Coburg, der vom englischen Adel abgelehnt wird.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Hofapotheke
Markt 15
96450 Coburg

Führung Zofe Matilde

Führung Zofe Matilde

Kostümführung

Zofe Matilde zeigt Coburgs historische Innenstadt – hauptsächlich den Schloßplatz – und plaudert aus dem Nähkästchen. Dauer ca. 45 Minuten.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
08:00 Uhr

04.09.2019 - 21.09.2019
Ausstellungsort
Regiomed Klinik
Ketschendorfer Str. 33
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Ausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben mit Demenz"

Ein großes Kopfregal ist der Mittelpunkt der Ausstellung zum Thema Demenz. Ein Kopf, weil dort die Ursache für eine Demenzerkrankung sitzt. Ein Kopf ist aber auch das Symbol dafür, dass sich in unseren Köpfen etwas ändern muss und wir den Bewusstseinswandel weiter vorantreiben müssen, um der Herausforderung Demenz schon heute und zukünftig besser begegnen zu können. Ein Ansprechpartner steht an den Werktagen in der Zeit von 13.30 – 16.30 Uhr für die Besucher zur Verfügung.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

Veranstaltungsort
Innenstadt Coburg
96450 Coburg

Spielzeit

Spielzeit

Vom 6. September bis zum 6. Oktober stellen wir Ihnen ein Klavier zur Verfügung - auf den Straßen und Plätzen Coburgs. Spielen Sie darauf für die Passanten oder genießen Sie die Musik anderer.
13:00 Uhr

Veranstaltungsort
Coburger Puppenmuseum
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg

Sprechstunde von Puppendoktor Packert

Sprechstunde von Puppendoktor Packert

Thomas Packert behandelt Puppen, Bären und andere Plüschtiere mit Glieder- und Gelenkschmerzen, Augenleiden, Haarausfall und vielen anderen „Krankheiten“, auch „schwere Fälle“ wie zerbrochene Köpfe oder fehlende Gliedmaßen. Einlieferung und Abholung auch unter der Woche zu den Öffnungszeiten des Puppenmuseums möglich.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

08.09.2019 - 06.01.2020
Ausstellungsort
Ausstellungsraum am Puppenmuseum
Rückertstraße 3
96450 Coburg

"Theater - Bild - Prinz"

"Theater - Bild - Prinz"

Eine Sonderausstellung zu Max Brückners Bühnenbildmalerei

Max Brückner (1836 – 1919) beeindruckte sowohl die Theaterwelt als auch zahlreiche Fürsten mit seiner realistischen Darstellung der Natur, die er ebenso für mythologische oder heroische Landschaften anwandte. Besonders fallen die lebhaften Szenarien ins Auge. Selbst Richard Wagner war davon fasziniert. Prinz Albert ermöglichte ihm, sich in London weiterzubilden. Im Gegenzug machten seine Werke die Namen „Brückner“ und „Coburg“ europaweit bekannt.
09:30 Uhr

13.09.2019 - 19.04.2020
Ausstellungsort
Europäisches Museum für Modernes Glas
Rosenau 10
96472 Rödental

Sonderausstellung "Fulvio Bianconi – Die Sammlung Ursula und Rainer Losch"

Sonderausstellung "Fulvio Bianconi – Die Sammlung Ursula und Rainer Losch"

In den Sommermonaten: geschlossen 13 bis 13.30 Uhr

Der in Venedig tätige Künstler Fulvio Bianconi (1915–1996) hat über Jahrzehnte für verschiedene Glashersteller Gefäße, Objekte und Figuren entworfen. In unterschiedlicher Stückzahl wurden sie in die ganze Welt geliefert. Herausragend war dabei die Zusammenarbeit mit Paolo Venini, die zu mehreren Hundert Entwürfen geführt hat. In einem Zeitraum von dreißig Jahren hat das Sammlerehepaar Losch die weltweit umfangreichste und bedeutendste Sammlung mit gut 300 Werken von Fulvio Bianconi zusammengetragen. Sie ist nun dauerhaft in Coburg untergebracht und zum ersten Mal in ihrer ganzen Breite zu sehen.
14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Führungen durch die Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Führungen durch die Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

14:30 Uhr

Veranstaltungsort
Europäisches Museum für Modernes Glas
Rosenau 10
96472 Rödental

Higlightführung im Glasmuseum

Higlightführung im Glasmuseum

Führung für Einzelbesucher

Die Führung durch Sabine Vatter bietet eine Einführung in die internationale Kunst aus Glas im Zeitraum der letzten fünfzig Jahre. Lernen Sie die Highlights der weltweit bedeutenden Coburger Sammlung kennen.

Montag, 16. September



ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
21:30 Uhr

Veranstaltungsort
Hofapotheke
Markt 15
96450 Coburg

Führung Coburger Nachtwächter

Führung Coburger Nachtwächter

Kostümführung

Machen Sie mit dem "Coburger Nachtwächter" einen Rundgang durch die Innenstadt. Dauer ca. 45 Minuten.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
08:00 Uhr

04.09.2019 - 21.09.2019
Ausstellungsort
Regiomed Klinik
Ketschendorfer Str. 33
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Ausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben mit Demenz"

Ein großes Kopfregal ist der Mittelpunkt der Ausstellung zum Thema Demenz. Ein Kopf, weil dort die Ursache für eine Demenzerkrankung sitzt. Ein Kopf ist aber auch das Symbol dafür, dass sich in unseren Köpfen etwas ändern muss und wir den Bewusstseinswandel weiter vorantreiben müssen, um der Herausforderung Demenz schon heute und zukünftig besser begegnen zu können. Ein Ansprechpartner steht an den Werktagen in der Zeit von 13.30 – 16.30 Uhr für die Besucher zur Verfügung.
14:00 Uhr

Veranstaltungsort
AWO-Bürgertreff Ebersdorf
Frohnlacher Str. 3
96237 Ebersdorf

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Riechen - Schmecken - Fühlen

Unsere Sinnesorgane liefern uns Informationen über die Umwelt und sind die Verbindung zu unserer Umgebung. Das Nachlassen der Leistungsfähigkeit der Sinnesorgane im Alterungsprozess lässt sich verzögern oder abmindern, wenn wir entsprechende Übungen anbieten. Funktionen, die nicht gebraucht werden, verkümmern! Funktionen, die entsprechend ihrer Ausrichtung gebraucht werden, können länger erhalten bleiben. Mit gezielten Übungen können einzelne Sinnesorgane angesprochen werden, oder aber auch miteinander kombiniert werden. Durch Riechen, Schmecken und Fühlen können Erinnerungen wachgerufen und auch das Sprachvermögen gestärkt werden.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

Veranstaltungsort
Innenstadt Coburg
96450 Coburg

Spielzeit

Spielzeit

Vom 6. September bis zum 6. Oktober stellen wir Ihnen ein Klavier zur Verfügung - auf den Straßen und Plätzen Coburgs. Spielen Sie darauf für die Passanten oder genießen Sie die Musik anderer.
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
12:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtbücherei
Herrngasse 17
96450 Coburg

Büchereiflohmarkt

Büchereiflohmarkt

Bücher und andere Medien zu günstigen Preisen

Das Depot ist auch in diesem Jahr besonders gut gefüllt mit den aus der Stadtbücherei ausgesonderten Medien und von Kundinnen und Kunden der Stadtbücherei überlassenen Büchern. Mit dem Erlös aus dem Flohmarkt wird die Arbeit der Stadtbücherei unterstützt und es können neue Bücher und andere Medien angeschafft werden.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

08.09.2019 - 06.01.2020
Ausstellungsort
Ausstellungsraum am Puppenmuseum
Rückertstraße 3
96450 Coburg

"Theater - Bild - Prinz"

"Theater - Bild - Prinz"

Eine Sonderausstellung zu Max Brückners Bühnenbildmalerei

Max Brückner (1836 – 1919) beeindruckte sowohl die Theaterwelt als auch zahlreiche Fürsten mit seiner realistischen Darstellung der Natur, die er ebenso für mythologische oder heroische Landschaften anwandte. Besonders fallen die lebhaften Szenarien ins Auge. Selbst Richard Wagner war davon fasziniert. Prinz Albert ermöglichte ihm, sich in London weiterzubilden. Im Gegenzug machten seine Werke die Namen „Brückner“ und „Coburg“ europaweit bekannt.
09:30 Uhr

13.09.2019 - 19.04.2020
Ausstellungsort
Europäisches Museum für Modernes Glas
Rosenau 10
96472 Rödental

Sonderausstellung "Fulvio Bianconi – Die Sammlung Ursula und Rainer Losch"

Sonderausstellung "Fulvio Bianconi – Die Sammlung Ursula und Rainer Losch"

In den Sommermonaten: geschlossen 13 bis 13.30 Uhr

Der in Venedig tätige Künstler Fulvio Bianconi (1915–1996) hat über Jahrzehnte für verschiedene Glashersteller Gefäße, Objekte und Figuren entworfen. In unterschiedlicher Stückzahl wurden sie in die ganze Welt geliefert. Herausragend war dabei die Zusammenarbeit mit Paolo Venini, die zu mehreren Hundert Entwürfen geführt hat. In einem Zeitraum von dreißig Jahren hat das Sammlerehepaar Losch die weltweit umfangreichste und bedeutendste Sammlung mit gut 300 Werken von Fulvio Bianconi zusammengetragen. Sie ist nun dauerhaft in Coburg untergebracht und zum ersten Mal in ihrer ganzen Breite zu sehen.
19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Heilig Kreuz - Bonhoeffer Zimmer
Hintere Kreuzgasse 7 c
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

CLACK September

Quiz-Abend

Dienstag, 17. September



ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
08:00 Uhr

04.09.2019 - 21.09.2019
Ausstellungsort
Regiomed Klinik
Ketschendorfer Str. 33
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Ausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben mit Demenz"

Ein großes Kopfregal ist der Mittelpunkt der Ausstellung zum Thema Demenz. Ein Kopf, weil dort die Ursache für eine Demenzerkrankung sitzt. Ein Kopf ist aber auch das Symbol dafür, dass sich in unseren Köpfen etwas ändern muss und wir den Bewusstseinswandel weiter vorantreiben müssen, um der Herausforderung Demenz schon heute und zukünftig besser begegnen zu können. Ein Ansprechpartner steht an den Werktagen in der Zeit von 13.30 – 16.30 Uhr für die Besucher zur Verfügung.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

Veranstaltungsort
Innenstadt Coburg
96450 Coburg

Spielzeit

Spielzeit

Vom 6. September bis zum 6. Oktober stellen wir Ihnen ein Klavier zur Verfügung - auf den Straßen und Plätzen Coburgs. Spielen Sie darauf für die Passanten oder genießen Sie die Musik anderer.
10:00 Uhr

Veranstaltungsort
AWO Seniorenzentrum Neustadt bei Coburg
Sonneberger Str. 27
96465 Neustadt bei Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Märchenerzählung

14:00 Uhr

Veranstaltungsort
AWO-Treff am Bürgerplatz Rödental
Bürgerplatz 2
96472 Rödental

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Riechen - Schmecken - Fühlen

ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
12:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtbücherei
Herrngasse 17
96450 Coburg

Büchereiflohmarkt

Büchereiflohmarkt

Bücher und andere Medien zu günstigen Preisen

Das Depot ist auch in diesem Jahr besonders gut gefüllt mit den aus der Stadtbücherei ausgesonderten Medien und von Kundinnen und Kunden der Stadtbücherei überlassenen Büchern. Mit dem Erlös aus dem Flohmarkt wird die Arbeit der Stadtbücherei unterstützt und es können neue Bücher und andere Medien angeschafft werden.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

08.09.2019 - 06.01.2020
Ausstellungsort
Ausstellungsraum am Puppenmuseum
Rückertstraße 3
96450 Coburg

"Theater - Bild - Prinz"

"Theater - Bild - Prinz"

Eine Sonderausstellung zu Max Brückners Bühnenbildmalerei

Max Brückner (1836 – 1919) beeindruckte sowohl die Theaterwelt als auch zahlreiche Fürsten mit seiner realistischen Darstellung der Natur, die er ebenso für mythologische oder heroische Landschaften anwandte. Besonders fallen die lebhaften Szenarien ins Auge. Selbst Richard Wagner war davon fasziniert. Prinz Albert ermöglichte ihm, sich in London weiterzubilden. Im Gegenzug machten seine Werke die Namen „Brückner“ und „Coburg“ europaweit bekannt.
09:30 Uhr

13.09.2019 - 19.04.2020
Ausstellungsort
Europäisches Museum für Modernes Glas
Rosenau 10
96472 Rödental

Sonderausstellung "Fulvio Bianconi – Die Sammlung Ursula und Rainer Losch"

Sonderausstellung "Fulvio Bianconi – Die Sammlung Ursula und Rainer Losch"

In den Sommermonaten: geschlossen 13 bis 13.30 Uhr

Der in Venedig tätige Künstler Fulvio Bianconi (1915–1996) hat über Jahrzehnte für verschiedene Glashersteller Gefäße, Objekte und Figuren entworfen. In unterschiedlicher Stückzahl wurden sie in die ganze Welt geliefert. Herausragend war dabei die Zusammenarbeit mit Paolo Venini, die zu mehreren Hundert Entwürfen geführt hat. In einem Zeitraum von dreißig Jahren hat das Sammlerehepaar Losch die weltweit umfangreichste und bedeutendste Sammlung mit gut 300 Werken von Fulvio Bianconi zusammengetragen. Sie ist nun dauerhaft in Coburg untergebracht und zum ersten Mal in ihrer ganzen Breite zu sehen.
20:15 Uhr

Veranstaltungsort
Kino Utopolis
Hahnweg 2
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Kroos - VHS Film

"Kroos" verfolgt den Weg, den Toni Kroos von Greifswald bis nach Madrid zurückgelegt hat – mit Stationen wie München und Leverkusen, Sternstunden wie der WM 2014 und dem dreifachen Champions League-Gewinn (2016, 2017 und 2018) mit Real, aber auch mit Tiefpunkten wie dem Münchner ,Finale Dahoam‘ 2012 und der letzten WM in Russland.

Mittwoch, 18. September



ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Landratsamt Coburg, Grosser Sitzungssaal
Lauterer Straße 60
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Im Dialog mit Prof. Dr. Kurz zum Thema Demenz

Das Publikum fragt - der Experte antwortet

Mit Prof. Dr. Kurz ist es gelungen ein Vorstandsmitglied der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. und gleichzeitig Leiter des Zentrums für kognitive Störungen und Rehabilitation am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München nach Coburg zu holen. In Form eines Dialoges mit dem Publikum möchte er zum Thema Demenz Informationen zum Krankheitsbild selbst liefern, aber auch aufzeigen was Angehörige oder Helfer für Betroffene tun können. Bereits ab 14.00 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit am Demenzsimulator bzw. mit Hilfe eines Parcours der AWO Fachstelle für Pflegende Angehörige zu erleben, wie es sich anfühlt, einfach und bislang vertraute Abläufe nicht mehr zu bewältigen. Der Demenzsimulator führt sie an ganz gewöhnliche alltägliche Situationen. Vom Anziehen bis zum Abendessen können Personen, die nicht an Demenz erkrankt sind, erleben, wie sich die Symptome einer Demenz anfühlen. Die Teilnehmenden werden eigene Grenzen erfahren, Unbehagen empfinden und das eigene Unvermögen erleben. Das führt zu negativen Gefühlen, so wie Menschen mit Demenz sie täglich erleben, hilft aber, das Verhalten und die Gefühle des Anderen, besser zu verstehen.
08:00 Uhr

04.09.2019 - 21.09.2019
Ausstellungsort
Regiomed Klinik
Ketschendorfer Str. 33
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Ausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben mit Demenz"

Ein großes Kopfregal ist der Mittelpunkt der Ausstellung zum Thema Demenz. Ein Kopf, weil dort die Ursache für eine Demenzerkrankung sitzt. Ein Kopf ist aber auch das Symbol dafür, dass sich in unseren Köpfen etwas ändern muss und wir den Bewusstseinswandel weiter vorantreiben müssen, um der Herausforderung Demenz schon heute und zukünftig besser begegnen zu können. Ein Ansprechpartner steht an den Werktagen in der Zeit von 13.30 – 16.30 Uhr für die Besucher zur Verfügung.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

ganztägig

Veranstaltungsort
Innenstadt Coburg
96450 Coburg

Spielzeit

Spielzeit

Vom 6. September bis zum 6. Oktober stellen wir Ihnen ein Klavier zur Verfügung - auf den Straßen und Plätzen Coburgs. Spielen Sie darauf für die Passanten oder genießen Sie die Musik anderer.
ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
09:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtbücherei
Herrngasse 17
96450 Coburg

Büchereiflohmarkt

Büchereiflohmarkt

Bücher und andere Medien zu günstigen Preisen

Das Depot ist auch in diesem Jahr besonders gut gefüllt mit den aus der Stadtbücherei ausgesonderten Medien und von Kundinnen und Kunden der Stadtbücherei überlassenen Büchern. Mit dem Erlös aus dem Flohmarkt wird die Arbeit der Stadtbücherei unterstützt und es können neue Bücher und andere Medien angeschafft werden.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

08.09.2019 - 06.01.2020
Ausstellungsort
Ausstellungsraum am Puppenmuseum
Rückertstraße 3
96450 Coburg

"Theater - Bild - Prinz"

"Theater - Bild - Prinz"

Eine Sonderausstellung zu Max Brückners Bühnenbildmalerei

Max Brückner (1836 – 1919) beeindruckte sowohl die Theaterwelt als auch zahlreiche Fürsten mit seiner realistischen Darstellung der Natur, die er ebenso für mythologische oder heroische Landschaften anwandte. Besonders fallen die lebhaften Szenarien ins Auge. Selbst Richard Wagner war davon fasziniert. Prinz Albert ermöglichte ihm, sich in London weiterzubilden. Im Gegenzug machten seine Werke die Namen „Brückner“ und „Coburg“ europaweit bekannt.
09:30 Uhr

13.09.2019 - 19.04.2020
Ausstellungsort
Europäisches Museum für Modernes Glas
Rosenau 10
96472 Rödental

Sonderausstellung "Fulvio Bianconi – Die Sammlung Ursula und Rainer Losch"

Sonderausstellung "Fulvio Bianconi – Die Sammlung Ursula und Rainer Losch"

In den Sommermonaten: geschlossen 13 bis 13.30 Uhr

Der in Venedig tätige Künstler Fulvio Bianconi (1915–1996) hat über Jahrzehnte für verschiedene Glashersteller Gefäße, Objekte und Figuren entworfen. In unterschiedlicher Stückzahl wurden sie in die ganze Welt geliefert. Herausragend war dabei die Zusammenarbeit mit Paolo Venini, die zu mehreren Hundert Entwürfen geführt hat. In einem Zeitraum von dreißig Jahren hat das Sammlerehepaar Losch die weltweit umfangreichste und bedeutendste Sammlung mit gut 300 Werken von Fulvio Bianconi zusammengetragen. Sie ist nun dauerhaft in Coburg untergebracht und zum ersten Mal in ihrer ganzen Breite zu sehen.
20:15 Uhr

Veranstaltungsort
Kino Utopolis
Hahnweg 2
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Kroos - VHS Film

"Kroos" verfolgt den Weg, den Toni Kroos von Greifswald bis nach Madrid zurückgelegt hat – mit Stationen wie München und Leverkusen, Sternstunden wie der WM 2014 und dem dreifachen Champions League-Gewinn (2016, 2017 und 2018) mit Real, aber auch mit Tiefpunkten wie dem Münchner ,Finale Dahoam‘ 2012 und der letzten WM in Russland.
19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Gemeindehaus Contakt
Untere Realschulstraße 3
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Click September

Karaoke-Abend

Donnerstag, 19. September



19:30 Uhr

29.08.2019 - 21.09.2019
Veranstaltungsort
Schloss Ehrenburg, Riesensaal
Schloßplatz 1
96450 Coburg

Albert & Victoria- Das Musical

Albert & Victoria- Das Musical

Die Liebe des 19.Jahrhunderts, Musical von Ulrike Barz-Murauer

„Albert & Victoria- Das Musical“ beruht auf der wahren Geschichte der jungen Victoria von Kent und Albert von Sachsen Coburg, ihr Kennenlernen und die ersten Jahre ihrer Ehe. Es zeigt nicht nur romantische Bilder einer stilisierten Prinzessin in schönen Kleidern, sondern stellt die beiden jungen Menschen in den Vordergrund: Die 18 jährige Victoria, die ihre Kindheit einsam und abgeschottet im Kensington Palast verbringen muss und die über Nacht zur mächtigsten Frau der Welt wird. Und den schüchternen und sensiblen Albert aus dem kleinen, verarmten Fürstentum Coburg, der vom englischen Adel abgelehnt wird.
ganztägig

17.03. - 29.09.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland

Sonderausstellung

Aus Anlass ihres 200. Geburtstags begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern. Vom Buckingham Palace in London über das Osbourne House auf der Isle of Wight bis zum Balmoral Castle im schottischen Hochland hinterließ das königliche Ehepaar überall in Großbritannien seine architektonischen Spuren.
09:30 Uhr

26.07.2019 - 20.10.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Im STUDIO: Victoria & Albert

Im STUDIO: Victoria & Albert

Anlässlich der 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Gattin Königin Victoria widmet sich die Ausstellung im Studio dem königlichen Paar. Das Kupferstichkabinett der Kunstsammlungen der Veste Coburg präsentiert Autographen und Graphiken aus dem eigenen Bestand, die einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bieten.
09:30 Uhr

28.06.2019 - 22.09.2019
Ausstellungsort
Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut"

Heute sind die Drachen meist niedlich geworden. Sie heißen Ohnezahn, Kokosnuss und Grisu und können keinem Kind ein Haar krümmen. Ganz anders ihre Ahnen, die ausnahmslos schrecklich waren und das Böse schlechthin verkörperten. Nur wenige Menschen waren mutig genug, sich ihnen entgegen zu stellen und sie zu bezwingen. Zu ihnen gehörten der antike Halbgott Herkules, der Erzengel Michael, die Heilige Margareta und der Drachentöter Siegfried. Diesen Heiligen und Helden ist die Ausstellung gewidmet. Präsentiert werden bedeutende Kunstwerke der Graphik, der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks aus der Zeit vom 15. Jahrhundert bis heute.
08:00 Uhr

04.09.2019 - 21.09.2019
Ausstellungsort
Regiomed Klinik
Ketschendorfer Str. 33
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Ausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben mit Demenz"

Ein großes Kopfregal ist der Mittelpunkt der Ausstellung zum Thema Demenz. Ein Kopf, weil dort die Ursache für eine Demenzerkrankung sitzt. Ein Kopf ist aber auch das Symbol dafür, dass sich in unseren Köpfen etwas ändern muss und wir den Bewusstseinswandel weiter vorantreiben müssen, um der Herausforderung Demenz schon heute und zukünftig besser begegnen zu können. Ein Ansprechpartner steht an den Werktagen in der Zeit von 13.30 – 16.30 Uhr für die Besucher zur Verfügung.
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wildpark Schloss Tambach
Schlossallee
96479 Weitramsdorf

Greifvogelflugvorführung

Greifvogelflugvorführung

ganztägig

19.05.2019 - 06.10.2019
Ausstellungsort
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt

Sonderausstellung

20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Kongresshaus Rosengarten
Berliner Platz 1
96450 Coburg

Mirja Regensburg

Mirja Regensburg

Mädelsabend

In ihrem Programm zeigt Mirja die Verrücktheit des Lebens auf. Sie verzweifelt nicht oder scheitert, denn sie nimmt das Leben mit Humor. „Mirja aus Hümme“, (so heißt auch ihre eigene Radiocomedy bei HIT RADIO FFH) zeigt, wie man sich selbst am Besten auf die Schippe nimmt und was man von Männern lernen kann! Egal ob Punkte in Flensburg, Punkte beim Essen oder Punkte beim Fußball – die vielseitige Künstlerin teilt ihre Erlebnisse mit dem Publikum und das ist zum Schreien komisch. Mirja macht vor keinem Thema halt: Eben wie bei einem richtigen Mädelsabend! Stand Up Comedy, Gesang und Improvisation: Freut Euch auf Geschichten, Gags, Gesang und gute Laune!
16:30 Uhr

Veranstaltungsort
Friedhofsverwaltung - neben Aussegnungshalle
Hinterer Glockenberg 3b
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Herzogliches Mausoleum

Im Rahmen dieser Führung zeigen wir das herzogliche Mausoleum, die neue Aussegnungshalle und neue Grabformen.
ganztägig

Veranstaltungsort
Innenstadt Coburg
96450 Coburg

Spielzeit

Spielzeit

Vom 6. September bis zum 6. Oktober stellen wir Ihnen ein Klavier zur Verfügung - auf den Straßen und Plätzen Coburgs. Spielen Sie darauf für die Passanten oder genießen Sie die Musik anderer.
09:30 Uhr

Veranstaltungsort
Laurentiushaus Lützelbuch
Weiherstr. 9
96450 Coburg

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Demenzgottesdienst

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Mehrgenerationenhaus AWO Treff Bad Rodach
Kirchgasse 4
96476 Bad Rodach

kein Veranstaltungsbild

Bayerische Demenzwoche

Riechen - Schmecken - Fühlen

ganztägig

19.07.2019 - 25.10.2019
Ausstellungsort
Landesbibliothek Coburg
Schlossplatz 1
96450 Coburg

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

"Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher"

Ausstellung

Albert und Victoria liebten sich und – Bücher. Und weil ihre liebsten Verwandten in Coburg lebten, zeugen die ehemaligen herzoglichen Büchersammlungen von diesen Lieben und Vorlieben. Die Landesbibliothek Coburg veranschaulicht Persönlichkeitsfacetten des ersten royalen britischen Traumpaares aus der Perspektive seiner Leidenschaft für Bücher. Im Mittelpunkt steht ein kleines Juwel, die einzigartige Hauschronik von Schwägerin Herzogin Alexandrine. Von den Masern im Buckingham Palast bis zur feierlichen Eröffnung des Albert-Denkmals auf dem Coburger Marktplatz gewährt sie persönliche Einblicke in die privaten wie die nach außen gezeigten Familienbande.
12:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtbücherei
Herrngasse 17
96450 Coburg

Büchereiflohmarkt

Büchereiflohmarkt

Bücher und andere Medien zu günstigen Preisen

Das Depot ist auch in diesem Jahr besonders gut gefüllt mit den aus der Stadtbücherei ausgesonderten Medien und von Kundinnen und Kunden der Stadtbücherei überlassenen Büchern. Mit dem Erlös aus dem Flohmarkt wird die Arbeit der Stadtbücherei unterstützt und es können neue Bücher und andere Medien angeschafft werden.
10:00 Uhr

02.07.2019 - 24.09.2019
Ausstellungsort
Museum der Deutschen Spielzeugindistrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

Sonderausstellung: "Trachten aus Franken"

11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Tourist-Information
Herrngasse 4
96450 Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Die historische Innenstadt von Coburg

Stadtführung

Der Rundgang durch die Altstadt dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person.
11:00 Uhr

08.09.2019 - 06.01.2020
Ausstellungsort
Ausstellungsraum am Puppenmuseum
Rückertstraße 3
96450 Coburg

"Theater - Bild - Prinz"

"Theater - Bild - Prinz"

Eine Sonderausstellung zu Max Brückners Bühnenbildmalerei

Max Brückner (1836 – 1919) beeindruckte sowohl die Theaterwelt als auch zahlreiche Fürsten mit seiner realistischen Darstellung der Natur, die er ebenso für mythologische oder heroische Landschaften anwandte. Besonders fallen die lebhaften Szenarien ins Auge. Selbst Richard Wagner war davon fasziniert. Prinz Albert ermöglichte ihm, sich in London weiterzubilden. Im Gegenzug machten seine Werke die Namen „Brückner“ und „Coburg“ europaweit bekannt.
09:30 Uhr

13.09.2019 - 19.04.2020
Ausstellungsort
Europäisches Museum für Modernes Glas
Rosenau 10
96472 Rödental

Sonderausstellung "Fulvio Bianconi – Die Sammlung Ursula und Rainer Losch"

Sonderausstellung "Fulvio Bianconi – Die Sammlung Ursula und Rainer Losch"

In den Sommermonaten: geschlossen 13 bis 13.30 Uhr

Der in Venedig tätige Künstler Fulvio Bianconi (1915–1996) hat über Jahrzehnte für verschiedene Glashersteller Gefäße, Objekte und Figuren entworfen. In unterschiedlicher Stückzahl wurden sie in die ganze Welt geliefert. Herausragend war dabei die Zusammenarbeit mit Paolo Venini, die zu mehreren Hundert Entwürfen geführt hat. In einem Zeitraum von dreißig Jahren hat das Sammlerehepaar Losch die weltweit umfangreichste und bedeutendste Sammlung mit gut 300 Werken von Fulvio Bianconi zusammengetragen. Sie ist nun dauerhaft in Coburg untergebracht und zum ersten Mal in ihrer ganzen Breite zu sehen.